https://hookupwebsites.org/de/5-kommunikations-grundlagen-fuer-ihre-beziehung/5 Kommunikationsgrundlagen für Ihre Beziehung
Affiliate-Offenlegung

5 Kommunikationsgrundlagen für Ihre Beziehung

5 Kommunikationsgrundlagen für Ihre Beziehung

Um eine gesunde, dauerhafte Beziehung aufzubauen, tanzen zwei Menschen oft einen zarten Tanz, um die Balance zwischen Unabhängigkeit und Partnerschaft, sich selbst und anderen und dem Bedürfnis nach Engagement vs. Freiheit zu finden. Bei der erfolgreichen Choreografie dieses Tanzes geht es darum, herauszufinden, wie man sich einem anderen verpflichtet und sich selbst treu bleibt. Wenn Sie sich in eine Brezel verwandeln, um zu passen, was die andere Person Ihrer Meinung nach will oder braucht – auch wenn sie Sie (vorübergehend) mag – gibt es ein kleines Problem: Die Person, die sie mögen, ist nicht wirklich Sie!

Hier sind fünf Kommunikationsrichtlinien, die Ihnen helfen, häufige Fehltritte in jeder romantischen Beziehung zu vermeiden. Auch wenn es einfacher erscheinen mag, sich auf jemand anderen zu konzentrieren, muss jede starke Beziehung damit beginnen, dass du es weißt was ist dir am wichtigsten .

Regel 1: Bestimmen Sie, was Ihnen wichtig ist. Zu wissen, was dich motiviert, bevor du ein Gespräch führst, ist genauso wichtig wie zu wissen, welche Art von Tanz du machen möchtest, bevor du die Tanzfläche betrittst.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, denken Sie an die Beziehung zu jemandem, den Sie bewundern. Nennen Sie dann drei Eigenschaften, die Ihnen gefallen, wenn sie sich in dieser Beziehung zeigen. Die Eigenschaften, die Sie gerade genannt haben, scheinen sich auf die andere Person zu beziehen – und das sind sie auch. Aber der Grund, warum Sie diese Qualitäten bewundern, ist, dass sie das widerspiegeln, was Ihnen am Herzen liegt. Dies sind tatsächlich einige Ihrer höchsten Werte.

Regel 2: Wähle deinen inneren Seinszustand. Schaffen Sie die Bühne, indem Sie eine Haltung wählen, die Ihre Werte ehrt. Sie können zum Beispiel wählen, ob Sie mit Ehrlichkeit, Klarheit und Offenheit oder mit Wut, Vorwürfen und Groll zu einem Gespräch kommen. Was sind die Eigenschaften, die dazu beitragen, das gewünschte Ergebnis zu erzielen? Wirst du mit Mut und Selbstvertrauen auftauchen? Sie möchten offen und flexibel sein?

Sagen wir, ich möchte meine Beziehung zu meinem Partner verbessern, aber ich merke, dass ich mit Abwehrhaltung und Ungeduld aufgetaucht bin. Ich werde die Verantwortung für mein Verhalten in unseren Gesprächen übernehmen müssen. Angenommen, ich wähle statt Abwehrhaltung Neugier und Liebe. Meine Körpersprache, mein Ton und meine Worte der Liebe und Neugier werden eine ganz andere Botschaft aussenden als die, die aus der Abwehr kommen.

Richten Sie Ihre Einstellung oder Ihren inneren Zustand auf Ihre höchsten Werte aus, um reibungslos durch den Kommunikationstanz zu gehen und stolz darauf zu sein, wie Sie es geschafft haben.

Regel 3: Wechseln Sie zu einer „und“-Mentalität. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Denken zu erweiternden Gedanken ändern, anstatt zu beschränken. Anstatt die Worte zu verwenden aber oder oder , versuche es mit und . Folgendes meine ich:

Anstatt zu sagen: Wechseln Sie zu sagen:
„Wir können das schaffen oder das.“ „Wir können das schaffen und das.“
„Wir können das schaffen aber nicht das.“ „Wie können wir das machen und das?“

Regel 4: Bitten Sie um alles, was Sie wollen. Es erfordert Mut, um das zu bitten, was man will. Wenn Sie sich entscheiden, nichts zu sagen, führen unausgesprochene Erwartungen oft zu Unbeholfenheit, Anspannung und Schuldzuweisungen. Das schafft Distanz in Ihrer Beziehung. Sie könnten befürchten, dass Ihr Partner nein sagt oder Sie ablehnt, also sagen Sie nichts. Aber Stille stellt nur sicher, dass Sie nicht bekommen, was Sie suchen. Wenn Sie also immer wieder enttäuscht werden (was oft die Emotion ist, die unerfüllte Wünsche begleitet), fragen Sie sich, ob Sie kommuniziert haben, was Sie wollen.

Dann ist es wichtig, dass Sie Ihre Wünsche (laut) in einer romantischen Beziehung mitteilen. Sie wissen, wie sich das auswirkt: Sie hoffen, dass Ihr Lebensgefährte mentale Telepathie hat – insbesondere, wenn es um Feiern, Geschenke und Überraschungen geht. Aus irgendeinem Grund denkt man leicht, dass es ein Geschenk ist, wenn Sie Ihrem Partner sagen, was Sie wollen (z. B. „Ich mag rosa Rosen lieber als gelbe“) nicht so besonders . Meine erste Frage, wenn ich diese Beschwerde höre, ist „Haben Sie gefragt, was Sie wollen?“ Einige meiner Kunden antworteten mit den Worten: „Nun, er hat definitiv mitbekommen, wie ich mit meiner Schwester darüber gesprochen habe. Ich habe einen großen Hinweis gegeben, als wir am Blumenladen vorbeikamen – weil ich sagte, wie toll die Blumen riechen.“

Ich lächle nur und sage: „Ich meine laut, direkt zu deinem Partner.“

„Laut? Direkt? Was für ein verrückter Gedanke. Meinst du das ernst? Das nimmt den ganzen Spaß und dann zählt es nicht mehr.“

Ich habe Neuigkeiten für Sie: Es zählt immer noch. Der Grund dafür ist, dass Ihr Partner die Möglichkeit hat, Sie glücklich zu machen, wenn Sie Ihre Stimme erheben, und Sie eine bessere Chance haben, das zu bekommen, was Sie wollen. Also sage ich, wirf deinem Partner einen Knochen!

Nur weil du um etwas bittest, heißt das natürlich nicht, dass jemand anderes es dir geben muss. Was dann? Sie können enttäuscht sein; Das ist das Risiko, offen und ehrlich zu sein. Das größere Risiko besteht darin, das zurückzuhalten, was Sie wirklich wollen, und zu hoffen, dass Ihr Lebensgefährte es selbst herausfindet. Wenn Sie Ihre Wünsche äußern, wissen Sie, dass Sie klar waren und sich auf eine Weise gezeigt haben, die Ihren Werten entspricht.

Regel 5: Ihr Lebensgefährte kann um alles bitten, was er oder sie will. Es bedeutet nicht, dass Sie es ihnen geben müssen. Sagen Sie, Ihr Partner bittet um etwas und Ihre erste Reaktion ist: Diese Bitte ist unverschämt. Wie konnte er es wagen, danach zu fragen? Achtung. Beeilen Sie sich nicht, gleich Ja oder Nein zu sagen. Wenn Sie auf eine Bitte heftig reagieren, liegt das nicht daran, dass Ihr Lebensgefährte nicht hätte fragen sollen; es ist, weil Sie sich wegen Ihrer Antwort unwohl oder zerrissen gefühlt haben.

Zögern Sie, zu sagen, was für Sie wahr ist? Anstatt ja zu sagen, wenn du nein meinst, oder deine Emotionen zu stopfen, richte deinen Fokus auf deinen Partner, damit du genau auf die Motivation und die Werte hören kannst, die seine oder ihre Bitte antreiben. Sei einfach im Moment präsent. Bitten Sie bei Bedarf um Zeit, um darüber nachzudenken, wie sich die Anfrage auf Sie auswirken würde. Auf diese Weise haben Sie, egal ob Sie zustimmen oder höflich ablehnen, eine Gelegenheit geschaffen, mit Ihrem Partner in Kontakt zu treten.

Ta-da! Zeit für eine Verbeugung. Du kannst mich nicht hören, aber ich applaudiere.

talkrx-Buch-Cover

Neha Sangwan, MD, CEO von Intuitive Intelligence, ist Ärztin für Innere Medizin und Kommunikationsexpertin, die die Wissenschaft der Medizin mit der Kunst der Kommunikation verbindet. Doktor Neha ist der Autor des kommenden Buches TalkRx: Fünf Schritte zu ehrlichen Gesprächen, die Verbindung, Gesundheit und Glück schaffen, herausgegeben von Hay House.

Besuch www.doctorneha.com für eine KOSTENLOSE Vorschau auf ihr Buch und zusätzliche Ressourcen, die Ihnen helfen, Ihre Beziehungen zu stärken, Stress abzubauen, die Gesundheit zu verbessern und Zeit zu sparen! Wann hat Ihnen Ihr Arzt das das letzte Mal versprochen?

Anisa
Anisa
Anisa
MS, RD & Schriftsteller
Anisa ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen