https://hookupwebsites.org/de/8-gruende-ihre-online-nachrichten-nicht-resultierende-datendate/8 Gründe, warum Ihre Online-Nachrichten nicht zu Daten führen
Affiliate-Offenlegung

8 Gründe, warum Ihre Online-Nachrichten nicht zu Daten führen

8 Gründe, warum Ihre Online-Nachrichten nicht zu Daten führen

Es ist nicht zu leugnen, dass es wirklicher Anstrengung bedarf, um Online-Dating-Nachrichten in persönliche Dates zu verwandeln. Dieser Prozess beinhaltet, sich zu öffnen, ein Gespräch am Laufen zu halten (und interessant zu halten), solide, engagierte Fragen zu stellen und den Mut zu haben, jemanden um eine Verabredung zu bitten (oder ja zu sagen). Am wichtigsten ist jedoch, dass die Person, mit der Sie sprechen, auf irgendeine Weise mit Ihnen in Kontakt treten muss, um ein Date zu bekommen.

Für viele Online-Dating-Partner ist der Kurs von Online-Nachrichten zum tatsächlichen Dating zu einer sinnlosen, gedankenlosen Erfahrung, einem angsteinflößenden Abenteuer oder einem unglaublich verwirrenden Prozess geworden. Es ist natürlich, dass Sie sich fragen, was schief gelaufen ist, wenn die Nachrichtenübermittlung gut zu laufen scheint und die Person, mit der Sie sprechen, plötzlich MIA erleidet. Haben Sie etwas gesagt (oder nicht gesagt)? Hat die andere Person mit Gepäck oder einem externen Lebensereignis zu tun, das nichts mit Ihnen zu tun hat? Hätten Sie etwas anders machen können, um sicherzustellen, dass der anfängliche Funke oder das Interesse nicht verpufft? Auch wenn Sie nicht die vollständige Kontrolle haben, können Sie die Wahrscheinlichkeit des Verbindungsaufbaus erhöhen, indem Sie sicherstellen, dass Sie qualitativ hochwertige Nachrichten senden und die folgenden acht Nachrichtenfallen vermeiden.

Hier sind acht Gründe, warum Ihre Nachrichten möglicherweise nicht zu Datumsangaben führen:

1. Du klingst zynisch oder negativ.
Es ist zwar schlau, echt zu sein und Sie dürfen Ihre Gedanken zum Beispiel zu unangenehmem Wetter äußern, aber wenn Sie so klingen, als ob ein Debbie Downer einen positiven ersten Eindruck hinterlassen würde. Wenn Sie zynisch, deprimierend oder negativ klingen, halten Sie potenzielle Partner davon ab, Sie kennenzulernen, da sie wahrscheinlich davon ausgehen, dass Sie ihrem Leben nichts Positives hinzufügen und daher keinen Sinn darin sehen, Sie kennenzulernen. Vermeiden Sie es, sich in Ihren Nachrichten über Lebensbelastungen wie Verkehr, Krankheit, Arbeit, Familie, Politik und zufällige Enttäuschungen zu beschweren. Bleiben Sie optimistisch und verwenden Sie Nachrichten nicht als Plattform, um Beschwerden über Ihr Leben oder die Welt zu verbreiten.

2. Sie verwenden Nachrichten mit neuen potenziellen Partnern, um einen Ex zu vernichten, sich über Ihr Dating-Leben zu beschweren oder nach ihren Online-Dating-Erfahrungen zu fragen.
Es kann verlockend sein, sich wegen des Elends, das ihr beide als Single empfindet, oder der Achterbahn-Natur des Online-Datings mit einem potenziellen Partner zu verbinden, aber dies ist keine gesunde Grundlage für eine Beziehung. Obwohl diese Themen auf den ersten Blick positiv für die Bindung und das Schaffen von Gemeinsamkeiten zu sein scheinen, ist es am besten, sich von früheren Beziehungsgesprächen oder Negativitäten rund um Ihre Single zu fernzuhalten. Wenn Sie einen Ex oder ein früheres Date schlecht reden, spiegelt sich das schlecht auf Sie wider, insbesondere in den frühen Phasen des Messaging oder des Datings, wenn Sie noch ziemlich Fremde sind.

3. Sie wirken wertend oder beleidigend.
Wenn Sie bissigen Humor verwenden oder schon früh Witze machen, ohne eine vertrauensvolle, feste Bindung zu haben, werden Sie wahrscheinlich als beleidigend und gemein rüberkommen. Oder vielleicht schalten Sie jemanden ab, indem Sie mit einem Kommentar antworten, der eher wertend als bestätigend klingt. Technologie kann auch Ihre Absichten verwischen und zu Fehlinterpretationen führen, wenn Sie nicht aufpassen. Du denkst zum Beispiel vielleicht, dass du ein Kompliment machst, aber wenn du an irgendeiner Stelle in deiner Nachricht „Ich hoffe, ich habe dich nicht beleidigt“ eingeben musst, ist das ein Zeichen dafür, dass du deine Worte überdenken und sicherstellen musst, dass du es bist freundlich und aufgeschlossen. Es ist auch beleidigend, auf Sex zu verweisen, das körperliche Erscheinungsbild übermäßig zu kommentieren oder aufgrund der wenigen Informationen, die ein Online-Dating-Profil bietet, über jemanden zu urteilen. Anstatt ein totaler Witzbold zu sein oder Annahmen oder Aussagen zu machen, als ob Sie jemanden kennen würden, stellen Sie Fragen mit Neugier und Interesse.

4. Sie versuchen zu sehr, sich zu verkaufen, was Sie arrogant oder verzweifelt erscheinen lässt.
Es ist natürlich, gemocht und verstanden zu werden, aber zu viel Verkauf kann das Gegenteil bewirken. Einen Satz wie „Ich bin intelligent, erfolgreich, gutaussehend und großzügig, aber das wirst du selbst sehen“ zu verwenden, ist ein No-Go. Denken Sie daran, dass es einen Unterschied gibt, ob Sie Ihre Stärken, Errungenschaften und Persönlichkeitsmerkmale teilen und prahlen, prahlen und Ihre Erfolge auf grandiose oder versnobte Weise ankündigen. Wenn Ihre Nachrichten eher wie ein Verkaufsgespräch, verdächtig oder unaufrichtig klingen, verlieren Sie wahrscheinlich Termine.

5. Ihre Nachrichten sind viel zu lang und überfordernd, als dass die andere Person sie lesen und beantworten könnte.
Obwohl es positiv ist, dass Sie offen für Kommunikation und Austausch sind, um jemanden kennenzulernen, kann das Senden von Nachrichten, die sich wie Kapitel in einem Roman lesen oder immer weiter wandern, zu einem Mangel an Antworten führen. Diese Art von Nachrichten kann einen potenziellen Partner abschrecken oder ihn fragen lassen, wie er reagieren soll, insbesondere wenn eine Nachricht zu viele Informationen, zu viel Austausch oder viele Fragen enthält. Versuchen Sie, kurz und bündig zu sein und erinnern Sie sich daran, dass Sie nicht zu detailliert sein oder Ihre gesamte Lebensgeschichte teilen müssen. Lassen Sie die Verbindung mit der Zeit wachsen. Denken Sie an Schichten!

6. Sie geben der anderen Person kaum etwas, auf das sie sich beziehen oder auf das sie reagieren kann.
Wenn die Person, mit der Sie Nachrichten austauschen, die ganze Arbeit macht, um die Verbindung aufrechtzuerhalten, wird sie wahrscheinlich aufgeben. Sie könnten davon ausgehen, dass Sie nicht interessiert, bereit oder verfügbar sind oder einfach nur erschöpft sind, wenn Sie versuchen, Sie kennenzulernen. Es ist wichtig, sich aktiv zu engagieren und sicherzustellen, dass Sie der anderen Person nicht das Gefühl geben, die Zähne ziehen zu müssen, um Sie zur Kommunikation zu bewegen. Wenn Sie schüchtern oder zurückhaltend sind, ist es besser, offen und ehrlich zu sein, als ohne Erklärung kaum etwas zurückzugeben. Es ist in Ordnung, sich Zeit zu nehmen, aber achte auch darauf, dass du aktiv teilnimmst und dich zu Offenheit und Kommunikation drängst.

7. Du machst es dir viel zu schwer, ein Date mit dir zu vereinbaren.
Oft höre ich, dass sich Kunden beschweren, wenn sie online mit jemandem auskommen und dann nach einem Date fragen und die Person ja sagt, aber dann ist die Logistik fast unmöglich zu koordinieren. Oder die Person gibt kein eindeutiges Ja, sagt aber auch nicht Nein und ignoriert die Frage einfach ganz. Dies führt zu gemischten Nachrichten, Verwirrung und führt wahrscheinlich dazu, dass eine potenzielle Verbindung verpufft. Wenn Sie zu einem Date gehen möchten, seien Sie bereit, Motivation zu zeigen und bei der Planung mitzuhelfen, sowie klar Ja zu sagen oder ehrlich zu Ihren Bedürfnissen zu sein (Beispiele – Sie möchten zuerst einen Telefonanruf planen oder mehr Zeit mit Nachrichten verbringen).

8. Sie verwenden allgemeine Nachrichten oder senden identische Nachrichten an mehrere Personen.
Wenn die Person, mit der Sie chatten, das Gefühl hat, dass Sie Nachrichten einfach kopiert und eingefügt haben, ist es unwahrscheinlich, dass Sie eine Antwort erhalten. Erregen Sie stattdessen seine Aufmerksamkeit mit einer einzigartigen Betreffzeile, die signalisiert, dass Sie ihr Profil tatsächlich gelesen haben. Beachten Sie auch, dass Freunde Online-Dating-Nachrichten vergleichen und sogar in Betracht ziehen, sich mit derselben Person zu verabreden, ohne es zunächst zu merken. Es besteht also eine gute Chance, dass Sie beim Senden allgemeiner Nachrichten in großen Mengen erwischt werden. Geben Sie Ihr Bestes, um sich wirklich anzustrengen, beginnen Sie bequem Gespräche über verschiedene Themen und führen Sie mit dem, was Sie in einem individuellen Profil verbunden haben, anstelle einer Cookie-Cutter-Nachricht, die sich wie Spam liest.

Jedes Mal, wenn Sie eine Nachricht verfassen und bevor Sie auf Senden klicken, lesen Sie sie erneut, um Ihre Energie, Ihren Tonfall, Ihre Sprache, Ihre Länge, Ihren Kommunikationsstil, Ihre Offenheit usw. zu überprüfen und einzuschätzen, wie sich Ihre Nachricht für den Empfänger anfühlt. Indem Sie die oben aufgeführten allgemeinen Erklärungen für das Nichterhalten von Daten vermeiden, können Sie Ihren Anteil am Erhalten von Nachrichten und Antworten kontrollieren, was zu mehr Terminen mit Ihren idealen Übereinstimmungen führt.

Über den Autor:

Rachel Dack ist lizenzierte klinische professionelle Beraterin (LCPC), staatlich zertifizierte Beraterin und Beziehungscoach, die sich in ihrer Privatpraxis in Bethesda, Maryland, auf Psychotherapie für Einzelpersonen und Paare spezialisiert hat. Rachels Fachgebiete umfassen Beziehungen, Selbstwertgefühl, Dating, Achtsamkeit, Angst, Depression und Stressbewältigung. Rachel ist Co-Autorin von Sexy Secrets to a Juicy Love Life, einem internationalen Bestseller, der alleinerziehende Frauen dabei unterstützen soll, die Frustration über das Single-Sein zu verringern, die Vergangenheit hinter sich zu lassen, die Selbstliebe zu pflegen und liebevolle Beziehungen aufzubauen und aufrechtzuerhalten. Rachel ist auch als Beziehungsexpertin für http://www.datingadvice.com/ und andere Dating- und Beziehungsberatungs-Websites tätig. Folgen Sie ihr auf Twitter für mehr tägliche Weisheit!

Anisa
Anisa
Anisa
MS, RD & Schriftsteller
Anisa ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen