https://hookupwebsites.org/de/geburtsreihenfolge-und-deine-beziehung/Geburtsreihenfolge und Ihre Beziehung
Affiliate Disclosure

Geburtsreihenfolge und Ihre Beziehung

Geburtsreihenfolge und Ihre Beziehung

Stimmt es wirklich, dass mittlere Kinder mehr Probleme verursachen? Dass Erstgeborene verantwortungsbewusster, aber auch etwas verklemmt sind? Dass die jüngsten Kinder die Babys in der Familie bleiben werden? Und wenn ja, was hätte das alles mit Dating und Beziehungen zu tun?

Offensichtlich besteht die Gefahr, komplexe Menschen in starre Klassifikationen zu vereinfachen, die möglicherweise zutreffen oder nicht. Aber es ist auch schwer, der Vorstellung zu widersprechen, dass die Reihenfolge, in der eine Person in eine Familie hineingeboren wird, ihre Beziehung zur Welt beeinflussen könnte.

Schauen wir uns einige Grundlagen der Geburtsreihenfolge an und entdecken Sie, was diese Muster in Ihren romantischen Beziehungen bedeuten könnten.

Das erstgeborene Kind

Typischerweise wächst ein erstes Kind zu einem gewissenhaften und leistungsorientierten Erwachsenen heran, der es genießt, die Kontrolle zu haben und danach strebt, anderen zu gefallen. Die Idee ist, dass sie, als sie jung waren, ihre Eltern eine Zeit lang für sich alleine hatten und dann dieses Privileg verloren. Daher suchen sie auch als Erwachsene nach Wegen, die ungeteilte Aufmerksamkeit und Anerkennung zurückzugewinnen, an die sie sich gewöhnt hatten, bevor ihre Geschwister kamen. Außerdem sind sie oft sehr gut organisiert und haben es vor, das Sagen zu haben, was zu Erfolgen in Studium und Beruf führt.

Was es für Ihre Beziehung bedeutet

Die gute Nachricht für Erstgeborene, wenn es um Beziehungen geht, ist, dass sie höchstwahrscheinlich zuverlässig sind. Sie können sich darauf verlassen, dass sie dort sind, wo sie sagten, dass sie dort sein würden, und ein Großteil der Vermutungen über eine Beziehung wird beseitigt. Die Kehrseite davon ist natürlich, dass sie möglicherweise daran arbeiten müssen, ein bisschen spontaner und freier zu sein. Ein Erstgeborener sollte sich auch seiner potentiellen Tendenz bewusst sein, zu versuchen, die vollständige Kontrolle zu behalten, wenn er mit anderen interagiert; ihre Beziehungen werden davon profitieren, wenn sie die Bedeutung von Kompromissen und Zusammenarbeit berücksichtigen.

Das mittlere Kind

Das mittlere Kind kann sich von seinen Geschwistern oft „herausgedrückt“ fühlen. Das ältere Geschwisterkind bekommt mehr Verantwortung und Möglichkeiten, während das jüngere Geschwisterkind das Baby der Familie ist und somit verhätschelt und verehrt wird. Die gute Nachricht ist, dass mittlere Kinder viel Übung im Aushandeln von Konflikten bekommen, da sie in beide Richtungen damit umgehen müssen. Ihre Flexibilität und Geselligkeit bedeutet, dass sie am Ende oft die Art von entspannten Menschen sind, mit denen andere gerne zusammen sind. Auch in der Kompromiss- und Koalitionsbildung zeigen sie meist Stärken.

Was es für Ihre Beziehung bedeutet

Infolgedessen ist ein mittleres Kind oft ein sehr guter romantischer Partner. Da mittlere Kinder am wenigsten verwöhnt wurden, sind sie höchstwahrscheinlich bereit, hart zu arbeiten, um eine glückliche und bedeutungsvolle Beziehung aufzubauen. Eine Falle, auf die Sie achten sollten, ist jedoch der Wunsch, Konflikte zu vermeiden, die mittlere Kinder normalerweise hassen. Sie haben genug Konflikte erlebt und tun daher alles, um sie zu vermeiden. Das ist natürlich eine gefährliche Neigung in einer Beziehung, in der es oft entscheidend ist, dass Konflikte anerkannt und bearbeitet werden.

Das jüngste Kind

Das jüngste Kind fragt am ehesten: „Warum?“ Diese Fähigkeit, Probleme aus einer kritischen Perspektive zu betrachten, bedeutet, dass sie sich weniger anpassen und oft kreative Lösungen für Probleme finden. Ein potenzieller Nachteil ist, dass sie in ihrem Leben oft von so vielen Menschen betreut wurden, dass sie erwarten können, dass andere Verantwortung für sie übernehmen. Das jüngste Kind ist oft kontaktfreudiger und sozialer und geht in der Regel mehr Risiken ein, was bedeutet, dass es vielfältigere Möglichkeiten als seine älteren Geschwister erleben kann.

Was es für Ihre Beziehung bedeutet

In einer Beziehung bedeutet dies also, dass das jüngste Kind jede Menge Spaß und Aufregung bietet. Ob beim ersten Date oder in einer ernsthaften Beziehung, Sie können sich darauf verlassen, dass ein jüngstes Kind spontane, unerwartete Wege findet, die Aufregung zu steigern. Diese Spontaneität kann jedoch auch zu potenziellen Problemen in einer Beziehung führen, da sie nicht immer mit Abhängigkeit und Verantwortlichkeit einhergeht. Außerdem bringen diese mächtigen sozialen Fähigkeiten alle Arten von Belohnungen, aber sie können nicht immer zum Guten verwendet werden; Die jüngsten Kinder müssen aufpassen, dass sie diese Befugnisse nicht missbrauchen, indem sie manipulieren, um zu bekommen, was sie wollen. Das

Einzelkind

Ein Einzelkind ist einem Erstgeborenen sehr ähnlich, nur dass es die Eltern nie teilen oder den Konflikt und die Verbindung zwischen Geschwistern erleben musste. Nur Kinder sind daher oft reif und können distanziert sein und erwarten, von ihren Mitmenschen besondere Umstände zu erhalten. Schon als Kinder sind sie meist ernsthaft und zuverlässig und werden wie die ältesten Kinder oft große Erfolge in Schule und Beruf haben.

Was es für Ihre Beziehung bedeutet

Nur Kinder bringen viele Beziehungsfähigkeiten mit. Sie sind zuverlässig und sensibel und bereit, für die Menschen, die ihnen wichtig sind, Opfer zu bringen. Sie sind gute Kommunikatoren, und da sie so lange allein mit ihren Eltern gelebt haben, haben sie bereits viel Erfahrung im Umgang mit Erwachsenen. Perfektionismus ist eine Eigenschaft, auf die ein Einzelkind achten muss; Dies kann für einen Partner eine echte Herausforderung darstellen, insbesondere wenn es sich bei diesem Partner um ein jüngstes Kind handelt. Ein weiteres Problem, das Sie als Einzelkind beachten sollten, ist Ihre Tendenz, langsam voranzukommen. Ihre Vorsicht und Sachlichkeit sind definitive Stärken in einem Großteil Ihres Lebens. Aber es kann Zeiten geben, in denen Sie ein bisschen mehr „heraustreten“ und einige Risiken eingehen müssen, die es einer Beziehung ermöglichen, voranzukommen und tiefer zu wachsen.

Denken Sie daran, dass wir hier nur Tendenzen anbieten, die normalerweise für Menschen gelten, die in bestimmten Positionen in ihrer Familie geboren wurden. Diese Eigenschaften werden nicht auf jeden zutreffen, und es gibt sicherlich Ausnahmen. Natürlich beeinflussen auch Persönlichkeit, Lebenserfahrungen und unsere Gene maßgeblich, wer wir sind. Sie werden vielleicht feststellen, dass sich die obigen Beschreibungen im Zusammenhang mit anderen Faktoren als nützlich erweisen können, um einen besseren Einblick in sich selbst und die Menschen zu erhalten, mit denen Sie ausgehen.

Sue
Sue
Sue
MS, RD & Writer
Sue ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen