https://hookupwebsites.org/de/in-guten-und-in-schlechten/In guten und in schlechten Zeiten
Affiliate-Offenlegung

In guten und in schlechten Zeiten

In guten und in schlechten Zeiten

Stellen Sie sich dieses Szenario vor: Ihr Lebensgefährte hat gerade ein großes Projekt abgeschlossen. Es kann etwas sein, das bei der Arbeit, im Haus oder während einer Ausfallzeit erreicht wurde. Unterm Strich ist Ihr Partner mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Nach einigem Aufwand hat es sich gelohnt. Wenn er/sie Ihnen die gute Nachricht mitteilt, gehen Sie wie folgt vor:

a) Umarme und küsse deinen Partner, während du eine halbe Stunde lang besprichst, wie glücklich er/sie ist und wie stolz du bist. b) Rufen Sie „Das ist großartig, Schatz“, während Sie sich auf die Couch fallen lassen, um das große Spiel zu sehen. c) Weisen Sie auf die Dinge hin, die Ihr Partner aufgrund des Projekts vernachlässigt hat und die jetzt erledigt werden müssen. d) Beginnen Sie sofort mit einer Tirade über Ihr eigenes großes Arbeitsprojekt, bis Ihr Partner verärgert weggeht. Nun, wenn Sie ehrlich sind, werden Sie zugeben, dass Ihre Reaktion unterschiedlich sein wird. Wir verstehen. Du bist schließlich ein Mensch. Ihre Reaktion kann je nach Stimmung, in der Sie sich befinden, im Kontext des Gesprächs oder wie sich Ihre Beziehung in dieser Minute an diesem Tag verhält, variieren. Es scheint immer mildernde Umstände zu geben. Aber überlegen Sie, ob sich die Situation umgekehrt hat und Sie diejenige waren, die voller guter Nachrichten war. Was möchten Sie, dass Ihr Lebensgefährte tut? Sie würden ausnahmslos Antwort „a“ wollen, nicht wahr? Wieder bist du ein Mensch. Natürlich möchten Sie den Partner, der trotz des miesen Tages oder seiner Müdigkeit enthusiastisch reagiert hat, wenn Sie Ihren Triumph teilen. Im Moment würden Sie nicht aufhören, über die mildernden Umstände nachzudenken. Ihr Desinteresse würde Sie verletzen. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, sich zu bemühen, die eigenen Probleme beiseite zu legen, um an der Leistung des Ehepartners teilzuhaben. Tatsächlich finden immer mehr Experten, dass diese „gute Nachrichtenreaktion“ unserer Partner ein einfacher Schlüssel sein könnte, um eine Ehe zu öffnen, die stark, lebendig und gesund bleibt.

Was die Forschung sagt
Beeinflusst die Erinnerung an die Reaktion Ihres Partners auf Ihre positiven Nachrichten, wie zufrieden Sie mit der Beziehung sind? Diese Frage stellte sich kürzlich in einer Online-Studie von eHarmony Labs. Die Ergebnisse stimmten mit früheren Forschungsergebnissen überein, die zeigten, dass die Reaktion der Ehepartner auf die guten Nachrichten des anderen direkt mit der Zufriedenheit mit der Ehe zusammenhängt. Das ist wahrscheinlich nicht allzu überraschend. Schließlich fühlen sich die meisten Menschen glücklicher, wenn andere ihre guten Nachrichten feiern. Es liegt in der Natur des Menschen, sich unterstützt, respektiert und verstanden zu fühlen. Selbst kleine Veränderungen im Verhalten eines Partners können sich auf deine Beziehung zu deiner Beziehung auswirken. Schauen Sie sich die untenstehende Grafik genau an.

Was bedeutet das alles? Allein die Erinnerung an die enthusiastischen Reaktionen der Partner lässt die Menschen sich in Bezug auf ihre Beziehungen besser fühlen. Das ist ziemlich mächtig. Stellen Sie sich vor, wie es wäre, wenn Sie Ihrem Partner jedes Mal mit echtem Interesse und Enthusiasmus antworten würden, wenn er Ihnen von einem guten Ereignis erzählt (und er/sie auf Sie genauso reagiert). Stellen Sie sich vor, wie viel Vertrauen und guter Wille dies zwischen Ihnen beiden erzeugen würde. Stellen Sie sich vor, wie sich diese positiven Gefühle und Assoziationen im Laufe der Zeit ansammeln würden, wie Sie sich an diese positiven Momente erinnern könnten, um Sie in schwierigen Zeiten in Ihrer Ehe zu unterstützen. Experten sind sich einig, dass es auf lange Sicht große Vorteile für die Dynamik zwischen Paaren geben kann, im Moment zu unterstützen.

Fürsorglich, wenn Ihr Partner teilt Hat Ihr Lebensgefährte Ihnen jemals vorgeworfen, nicht zugehört zu haben? Schon mal mit den drei kleinen Worten „Das ist dir egal!“ geohrfeigt worden. die drohen, den dritten Weltkrieg auszulösen? Die meisten von uns würden sich schuldig bekennen. Wie können Sie also Ihrem Partner beweisen, dass Sie im Moment enthusiastisch und unterstützend sind? Denken Sie daran, es geht nicht um große, ausladende Gesten. Kleine Veränderungen können den Unterschied machen. Behalte diese drei kleinen Tipps im Hinterkopf und beobachte, wie sich die Dynamik in deiner Beziehung fast augenblicklich ändert:

Seien Sie empathisch. Empathie kann als Zuhören mit Herz und Kopf definiert werden. Es bedeutet, dass Sie versuchen, wirklich zu verstehen, was die andere Person denkt, fühlt und erlebt. Versetzen Sie sich in die Lage Ihres Partners und sehen Sie das positive Ereignis aus dieser Perspektive. Wir versichern Ihnen, dass dies eines der größten Geschenke ist, das ein Mensch einem anderen machen kann. Jedes Mal, wenn Sie sich bemühen, mitzufühlen, verstehen Sie die Bedeutung Ihres Ehepartners besser und stärken Ihre Verbindung.

Rückmeldung geben. Kommunikation ist eine Einbahnstraße. Einer redet, der andere hört zu. Die Antwort oder das Feedback, das Ihr Partner erhält, zeigt an, ob die Nachricht empfangen wurde (oder nicht) und verstanden wurde (oder nicht). „Los, ich höre zu.“ Oder „Ich verstehe nicht, was passiert ist. Bitte wiederholen Sie, was Sie gesagt haben.“ Eine solche einfache Aussage und Aufmerksamkeit mit Augen und Körpersprache zeigen, dass Ihr Partner verstanden wird – dass Sie wirklich daran interessiert sind, die Botschaft zu hören, die Ihnen überreicht wird.

Seien Sie großzügig mit unterstützenden Aussagen. Wir alle mögen es, uns gut zu fühlen. Zeitraum. Wenn wir unsere Lebensgefährten anerkennen und ihre Leistungen aufrichtig loben, versichern wir ihnen, wie wichtig sie für uns sind. Wir sorgen nicht nur dafür, dass sie sich noch besser fühlen, sondern schaffen eine starke Grundlage für Sicherheit und Beziehung für zukünftige Interaktionen. In der Tat, wenn wir uns unterstützt fühlen und unterstützen, fügen sich viele der anderen Schlüssel zu einer guten Kommunikation natürlicher ein. Zu oft konzentrieren wir uns in Beziehungen darauf, wie wir in schwierigen Momenten füreinander sorgen (oder es nicht tun). Aber genauso wichtig ist es, sich bei den Höhepunkten gegenseitig zu unterstützen. Stellen Sie sich das als kleine Einzahlungen auf ein Konto vor, die im Laufe der Zeit große Dividenden auszahlen.

Anisa
Anisa
Anisa
MS, RD & Schriftsteller
Anisa ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen