https://hookupwebsites.org/de/neun-dinge-niemand-erzaehlt-sie-ueber-eine-scheidung/Neun Dinge, die dir niemand über eine Scheidung sagt
Affiliate Disclosure

Neun Dinge, die dir niemand über eine Scheidung sagt

Neun Dinge, die dir niemand über eine Scheidung sagt

Auch wenn die Eheschließung die richtige Entscheidung ist, ist es immer noch schwer – und nicht immer so, wie man es sich vorstellt. Wir alle wissen, dass ungefähr die Hälfte der Ehen mit einer Scheidung enden, aber keiner von uns denkt, dass es uns jemals passieren wird – weshalb es sich umso unwirklicher und herzzerreißender anfühlen kann, wenn es passiert. Gerade in diesen frühen Tagen hat man leicht das Gefühl, die nächste Stunde nicht zu überstehen – geschweige denn den ganzen Tag. Hier ist, was wir gerne gewusst hätten.

1. Du bist mutiger als du weißt

Sie werden viele Leute hören, die Ihnen sagen, dass Sie es sich leicht machen und all den Schmerz und die Traurigkeit aufsaugen sollten, weil Sie Gelübde abgelegt haben oder weil es besser für die Kinder ist. Ignoriere sie. Es erfordert viel Mut, aufzustehen und ein besseres Leben für sich selbst, Ihre Kinder und, ja, sogar Ihren Ex zu fordern. Eine Veränderung vorzunehmen ist immer schwieriger, als am Status Quo festzuhalten, also sei stolz auf dich. Was die Kinder betrifft: Sie verdienen es, glückliche Eltern zu haben, die tatsächlich für sie da sein können – und sie verdienen die Chance, zu sehen, wie eine gesunde Beziehung aussieht, damit sie auch eines Tages eine Chance haben, eine zu haben.

2. Den Kindern zu erzählen, wird einer der schwierigsten Momente in Ihrem Leben sein und Sie müssen es mehr als einmal erklären

Wenn es Zeit ist, den Kindern davon zu erzählen, teilen Sie die Neuigkeiten gemeinsam. Versuchen Sie, sich nicht gegenseitig zu erniedrigen oder sich gegenseitig die Schuld zu geben. Und wenn es Ihnen möglich ist, lassen Sie sich im Voraus von einem Therapeuten beraten. Wie die Kinder reagieren, hängt natürlich von ihrem Alter und Temperament ab, aber seien Sie auf Wut, Tränen, Schreien oder sogar Stille vorbereitet. Sie können einen von Ihnen direkt beschuldigen (zu Recht oder zu Unrecht). Sie können sich selbst die Schuld geben (am härtesten). Und wenn es sich um ältere Kleinkinder oder junge Vorschulkinder handelt, besteht eine gute Chance, dass sie es nicht sofort bekommen. Das bedeutet, dass Sie immer wieder eine Version dieser Unterhaltung haben werden.

3. Sobald die Nachrichten draußen sind, werden die Leute Ihnen sagen, dass sie seit Äonen ein schlechtes Gefühl für ihn haben

Sie werden sie fragen, warum sie noch nie etwas gesagt haben. Sie werden sagen: „Oh, weißt du, ich hatte nicht das Gefühl, dass es mein Platz ist“ oder „Ich dachte nicht, dass es etwas ändern würde, dass du so verliebt in ihn bist.“ Beides mag vollkommen richtig sein, aber diese Informationen jetzt zu haben, ist weder hilfreich noch unterstützend. Sagen Sie gerne so viel.

4. Freunde werden verschwinden und/oder Partei ergreifen

Offensichtlich gehen Sie jede Beziehung mit Ihren Freunden und seinen Freunden ein, und wenn Sie sich trennen, gehen Ihre Leute mit Ihnen. Schwieriger ist es, mit Freundschaften umzugehen, die Sie wirklich geteilt haben. Für eine Weile werden Sie sich vielleicht immer noch alleine sehen, aber mit der Zeit werden einige dieser Beziehungen verblassen. Eine Scheidung bereitet den Menschen Unbehagen, und manchmal ist es einfacher für sie, nicht in der Nähe zu sein. So unfair das ist und so schwer es auch sein mag, loszulassen, es mag das Beste sein. Umgeben Sie sich mit Menschen, die Sie für Sie sehen können – Scheidung und alles.

5. Sie können spontan weinen (und das ist in Ordnung)

Der Auslöser kann alles sein: Eine Familie, die die Straße entlang geht. Eine schwangere Frau. Eine Kollegin kündigt ihre Verlobung an. Oder die Tatsache, dass die dummen Kabelleute drei Stunden zu spät kommen und warum nicht einfach etwas klappen kann?! Mach weiter und lass es raus. Du wirst Dich besser fühlen. Und sehen Sie, es gibt einige Dinge, die Sie vielleicht für eine Weile nicht tun möchten, besonders wenn es darum geht, die Hochzeit oder das Baby von jemandem zu feiern. Versuchen Sie trotzdem zu gehen. Ja, du musst dein Gameface aufsetzen, aber deine Freunde, die für dich da waren, brauchen dich immer noch für sie da.

6. Sie müssen Wege finden, freundlich zu sich selbst zu sein

Eine Scheidung bringt eine enorme Menge an Schuldgefühlen mit sich, und es wird sehr, sehr einfach sein, sich selbst die Schuld zu geben, nun ja, für so ziemlich alles. Nummer eins: Es ist nicht alles deine Schuld. Niemand entscheidet sich dafür, eine Ehe zu beenden, es sei denn, er hat sein Herz trocken gepreßt. Denken Sie also daran, auf sich selbst aufzupassen, wenn Sie vorwärts gehen und versuchen, sich um alles und alle anderen zu kümmern. Zeit mit Freunden verbringen. Spazieren gehen. Gönnen Sie sich einen Spa-Tag. Und wenn Sie wirklich Schwierigkeiten haben, zögern Sie nicht, einen Therapeuten aufzusuchen. Einen absolut objektiven Standpunkt zu bekommen, kann unglaublich bestätigend und beruhigend sein.

7. Wenn Sie Ihre Kinder nach einem Zeitplan sehen, wird es sich völlig falsch anfühlen

Und dann gewöhnen Sie sich alle an die neue Normalität. Egal, ob Sie sich für das 50/50 Sorgerecht entscheiden oder einen traditionelleren Zeitplan für den Vater am Wochenende wählen, es wird Tage in Ihrer Woche geben, an denen Sie Ihr Kind nicht ins Bett bringen oder da sein können, um es zu wecken hoch. (Einige ahnungslose Leute werden sagen: „Oh, aber wenigstens bekommst du eine eingebaute Pause!“ Ignoriere sie noch einmal. Dies ist nicht die Art und Weise, wie Sie gehofft haben, eine Pause von Ihren Kindern zu bekommen.) Sie werden sie vermissen und das Haus wird sich leer anfühlen, aber nach einer Weile wird der Zeitplan einfach zum Leben.

8. Sie möchten schließlich ein Date haben. Und es wird seltsam, aber wahnsinnig lustig

Ohne es zu merken, wird sich Ihre Stimmung ändern. Vielleicht bist du mit ein paar Freunden unterwegs und sprichst plötzlich mit einem Typen. Und flirten. Und je nachdem, wie viele Drinks Sie getrunken haben, vielleicht machen Sie sich wie ein paar College-Kids. Ja, du von den beiden Kindern und dem Minivan und der „zerbrochenen Ehe“. Und warum nicht?! Sei für eine Weile ein küssender Bandit. Gehen Sie zu vielen Dates aus. Seien Sie verantwortungsbewusst und sicher, aber haben Sie jede Menge Spaß und genießen Sie die Aufmerksamkeit.

9. Scheidung ist ein tausend kleiner Abschied

Du wirst all die großen Dinge durchstehen – den Kindern erzählen, jemand zieht aus, deine Ringe ablegen, die Hochzeitsbilder wegpacken, die Papiere unterschreiben (jeder seine eigene Hölle) – und denkst: „Okay, es ist endlich vorbei .“ Doch dann verpasst du mit deinen ehemaligen Schwiegereltern das erste Familienevent oder dein Kind verbringt seinen ersten Urlaub ohne dich. Sie müssen wieder zu Atem kommen. Wenn Sie jemanden heiraten, können Sie nicht anders, als sich jahrzehntelange Ereignisse und Momente vorzustellen, die Sie gemeinsam und als Familie teilen werden. Es ist also nur natürlich, dass Sie sie betrauern, wenn sie weg sind. Gib dir ein wenig Raum, um es aufzunehmen und dann loszulassen. Sie schaffen bereits neue Erinnerungen und neue Traditionen – und dieser neue Zweig Ihrer Familiengeschichte wird so reich und voll sein, wie Sie es sich erhofft haben.

Lesen Sie weiter für 9 weitere Dinge, die Ihnen niemand über die Scheidung sagt

Mehr bei iVillage:

18 Hinweise auf die Körpersprache, die besagen, dass er interessiert ist

Eltern: Wie haben Sie im Urlaub mit den Kindern Sex? Probieren Sie diese Tipps aus!

Man-Speak übersetzen: Was er dir wirklich zu sagen versucht

Sue
Sue
Sue
MS, RD & Writer
Sue ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen