https://hookupwebsites.org/de/open-mouth-inser-fuss-die-dos-and-donts-of-fighting-fair/Offener Mund, Fuß einsetzen: Die Dos and Don'ts von Fighting Fair
Affiliate-Offenlegung

Offener Mund, Fuß einsetzen: Die Dos and Don’ts von Fighting Fair

Offener Mund, Fuß einsetzen: Die Dos and Don’ts von Fighting Fair

Leider gibt es keine Zeitmaschine, mit der wir rückwärts reisen und etwas sagen können, von dem wir wünschten, wir hätten es nicht gesagt. Und harte Worte können im Zusammenhang mit einer Beziehung besonders schmerzhaft sein, wenn sie von jemandem gesprochen werden, auf den wir uns für ständige Liebe und Unterstützung verlassen.

Aber alle Paare streiten. Und gut gehandhabte Konflikte können in einer Beziehung sogar von Vorteil sein, da Sie sowohl Ihre Gefühle ausdrücken als auch die Luft von harten Gefühlen reinigen können, die zwischen Ihnen auftreten können. Der Schlüssel besteht also darin, in Ihrer Beziehung einen „gesunden Konflikt“ zu schaffen, in dem Sie beide Ihr Bestes geben, um einige häufige Fehler zu vermeiden und gleichzeitig einige Grundprinzipien einzuhalten.

Die Gebote von Fighting Fair

BRINGEN SIE KEINE VERGANGENEN BESCHWERDEN AUF. Wenn ihr zwei über Geld streitet, sprecht nicht das Thema an, wie viel euer Partner letzte Woche auf der Party getrunken hat. Das Einfügen von etwas anderem in das Argument wird Ihnen nicht helfen, das aktuelle Problem zu lösen. Es verlängert nur den Konflikt.

GEHEN SIE NICHT FÜR DIE JUGULAR. Dies ist eine Grundvoraussetzung, wenn es darum geht, fair zu kämpfen. Wir alle können im Moment gefangen sein und auf eine Schwachstelle zielen, von der wir wissen, dass sie maximale Schmerzen verursachen kann. Aber in einer Beziehung, die auf Unterstützung und Vertrauen aufgebaut ist, ist es wichtig, diesem Drang zu widerstehen, selbst wenn Sie am wütendsten sind. Es ist überhaupt nichts falsch daran, verärgert zu sein und es zu zeigen. Es ist sogar in Ordnung, manchmal über deine Gefühle zu schreien. Aber bleib bei den Fakten der Argumentation. Wenn Sie zu persönlichen Angriffen übergehen, haben Sie eine Grenze überschritten.

SAGEN SIE IHREM PARTNER NICHT, WIE ER DENKEN ODER FÜHLEN SOLLTE. Dies ist ein sicherer Weg, jemanden auf dich zu ärgern, indem du der Person sagst, dass ihre Gefühle lächerlich sind oder dass sie nicht gültig sind oder dass die Person anders denken sollte. Denken Sie daran – Ihr Partner vertraut Ihnen seine Gefühle an, daher ist es wichtig, dass Sie zuhören und respektieren, was Sie hören.

NICHT EINSCHÜCHTERN. Es ist nie in Ordnung, einen Streit mit Drohungen zu gewinnen – sei es ausdrücklich oder stillschweigend, emotional oder physisch – anstatt das Problem zwischen Ihnen zu lösen. Eine gesunde Beziehung lebt von echter Intimität und gegenseitigem Respekt, die in einer bedrohlichen Atmosphäre nicht existieren können.

NICHT ÜBERALLGENERALISIEREN. Achten Sie auf die Wörter „immer“ und „nie“. Anstelle von „Du bist nie pünktlich“, sage „Das ist das dritte Mal in dieser Woche, dass ich auf dich warten musste.“ Indem Sie genau sagen, worüber Sie sich aufregen, haben Sie eine viel bessere Chance, das vorliegende Problem tatsächlich anzugehen.

Erzwinge die Sache nicht, wenn du müde bist. Es gibt Zeiten, in denen ein Streit einfach auf ein anderes Mal warten sollte. Spät in der Nacht, wenn Sie schläfrig und schon ein wenig mürrisch sind, ist es sinnvoller, die Diskussion zu verschieben, bis Sie sich frischer fühlen und vernünftiger sein können.

Die Dos of Fighting Fair

SPRECHEN SIE ÜBER KLEINE PROBLEME, BEVOR SIE ZU GROSSEN WERDEN. Auch hier gibt es Zeiten, in denen es in Ordnung ist, einen Streit hinauszuschieben, z. B. wenn Sie auf einer Party sind oder zu müde sind, um eine gesunde Diskussion zu führen. Aber in der Regel sollten Sie das Problem so schnell wie möglich beheben. Eine kleine Meinungsverschiedenheit kann relativ einfach und schnell gelöst werden. Aber wenn viele kleine Probleme nicht angegangen werden, kann sich Ressentiments aufbauen und aus den kleinen Problemen können große werden.

Bleib beim Thema. Geben Sie Ihre Meinungsverschiedenheiten sorgfältig an und stimmen Sie dann zu, dass Sie davon sprechen. Gehen Sie nicht plötzlich auf eine seltsame Tangente, die nichts mit Ihrem aktuellen Streit zu tun hat.

AKTIV ZUHÖREN. Das heisst zeigen Ihrem Partner, sowohl verbal als auch nonverbal, dass Sie wirklich zuhören. Stellen Sie Augenkontakt her und nicken Sie, um zu zeigen, dass Sie hören, was gesagt wird. Verwenden Sie dann, wenn Sie antworten, Sätze wie „Sie sagen also, dass Sie wütend sind, weil ich“ oder „Ihr Punkt ist, dass ich es nicht hätte tun sollen“. , wenn Sie Ihrem Partner einfach zeigen können, dass er gehört und verstanden wird.

VERWENDEN SIE „ICH“-AUSWEISUNGEN. Anstatt zu sagen: „Du hättest mich anrufen sollen, wenn du so spät raus hättest“, sage „Ich bin nervös, wenn es spät wird und ich nichts von dir gehört habe.“ „Ich“-Aussagen – in denen Sie mit Sätzen wie „Ich fühle“ oder „Ich habe Angst, wenn“ beginnen – sind weniger wertend und viel effektiver als die anklagenderen „Du“-Aussagen.

FEHLER ZUGEBEN. Dies ist eines der schwierigsten aller Dos. Es ist auch eines der stärksten. Sie und Ihr Partner müssen das Geben und Nehmen üben. Wenn Sie sich also irren, sagen Sie es und fahren Sie dann fort. Sie sind vielleicht nicht sofort bereit, Fehler zuzugeben, aber tun Sie es so schnell wie möglich. So schwierig es auch sein mag, eine aufrichtige Entschuldigung stellt eine schnellere und angenehmere Möglichkeit dar, einen Streit zu beenden. Wir sagen nicht, dass Sie immer nachgeben sollten, aber wenn Sie falsch liegen, geben Sie es zu.

FEIERN SIE IHRE SIEGE. Dies bedeutet nicht, einen Sieg für Sie oder einen Sieg für Ihren Partner zu feiern. Aber wenn man nach einem Streit oder Streit etwas wirklich gelöst hat oder etwas übereinander gelernt hat, dann ist das ein Sieg für die Beziehung. Also gratuliere dir selbst. Das ist gut für die Beziehung und ermutigt Sie beide, in Zukunft gut mit Ihrem Konflikt umzugehen.

Denken Sie daran, dass Sie Konflikte in Ihrer Beziehung nicht vermeiden können. Sie sind einzigartige Individuen mit Ihren eigenen Gefühlen, Meinungen und Wünschen. Der Schlüssel liegt also darin, diesen Konflikt auf eine Weise zu bewältigen, die Sie tatsächlich näher zusammenbringt und es Ihnen ermöglicht, sich gegenseitig besser zu verstehen, anstatt zuzulassen, dass er Sie auseinanderreißt.

Anisa
Anisa
Anisa
MS, RD & Schriftsteller
Anisa ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen