https://hookupwebsites.org/de/richter-lynn-toler-die-groessten-fehler-menschen-machen-dating-und-beziehungen/Richterin Lynn Toler: Die größten Fehler, die Menschen bei Dating und Beziehungen machen
Affiliate Disclosure

Richterin Lynn Toler: Die größten Fehler, die Menschen bei Dating und Beziehungen machen

Richterin Lynn Toler: Die größten Fehler, die Menschen bei Dating und Beziehungen machen

Die Zuschauerzahl für „Scheidungsgericht“ ist im Vergleich zum Vorjahr um fast 50 Prozent gestiegen, und ein großer Teil der Attraktion ist der vernünftige Ansatz der Vorsitzenden Richterin Lynn Toler, die 2006 begann, das Drama der Trennung von Paaren zu überwachen.

Natürlich hat Toler viel aus ihren acht Jahren auf der Bank der TV-Serie gelernt, in denen sie die häufigsten Fehler von Paaren zur Kenntnis genommen hat – und so einen Auftritt vor ihr hatte!

Das, zusammen mit der Tatsache, dass sie seit April 1989 mit Eric Mumford verheiratet ist – 25 Jahre alt, die nicht alle reibungslos verliefen, führte sie dazu, zu schreiben Ehe funktioniert: Neue Regeln für eine alte Institution .

Toler, die zwei Söhne und vier Stiefsöhne hat, warnt davor, dass das größte Hemmnis für die Ehe heutzutage darin besteht, dass Paare ihr Gelübde nach dem ihrer Meinung nach irrationalsten Kriterium ablegen: sich verlieben – ohne die notwendigen Nachfolge-Hausaufgaben zu machen .

In einer Gesellschaft, in der es keine strengen Anforderungen mehr gibt, eine Ehe zusammenzuhalten, rät Toler Paaren, die Ehe als Beruf zu betrachten und die Arbeit zu tun, die erforderlich ist, damit sie funktioniert. Zur Veranschaulichung ihrer Punkte verwendet sie Anekdoten aus „Scheidungsgericht“ und näher an ihrem Zuhause, ihrer eigenen Ehe und der ihrer Freunde.

Tolers Rat war klug genug, dass es ihr tatsächlich gelungen ist, einige der Ehen der Paare zu retten, die vor ihr in „Scheidungsgericht“ aufgetreten sind. Hier teilt sie mit eHarmony ihre besten Tipps, wie man vom Verlieben zum glücklichen Ende wird.

eH: Was ist der größte Fehler, den Menschen beim Dating und in Beziehungen machen?

LT: Ich denke, der größte Fehler, den die Leute machen, besteht darin, die Chemie nicht zu verstehen. Mit anderen Worten, dieses überwältigende Gefühl lässt Sie glauben, dass er oder sie der Eine ist, obwohl es in Wirklichkeit wie eine chemische Reaktion ist. Das muss man ausreiten und wirklich durchziehen lassen.

Dann müssen Sie die Situation prüfen. Was will er? Was interessiert ihn? Was macht er? Wie geht er mit Druck um? Wie geht er mit Geld um? Wie ist er, wenn er krank ist? Das gilt natürlich für beide Seiten. Was sind unsere Ziele? Wie sind wir in Bezug auf Kinder? All das muss untersucht und nicht zwangsernährt werden. Mit anderen Worten, ich denke, Frauen machen das oft: Nun, er möchte keine Kinder haben und er interessiert sich nicht für die gleichen Dinge wie ich, aber ich bin wirklich verliebt. Es wird klappen, wenn wir heiraten und es funktioniert nicht.

eH: Sie sagten, dass Männer und Frauen, sobald die erste Anziehungskraft eintritt, ihre Hausaufgaben machen und alle roten Fahnen erkennen und bereit sein müssen, wegzugehen. Was sind einige dieser roten Flaggen?

LT: Als ich in dem Buch über rote Fahnen sprach, sprach ich von Anzeichen für möglichen Missbrauch. Aber was ich in Bezug auf Warnzeichen sagen werde, ist jemand, der schon viele schlechte Beziehungen hatte. Sie müssen untersuchen, welche Rolle sie dabei gespielt haben. Wenn es zu früh zu viel ist, wenn dich jemand haben muss – er hat dich am Dienstag getroffen und er kann am Donnerstag nicht auf dich verzichten – ist das ein schlechtes Zeichen.

eH: Glaubst du, dass sich Menschen für eine Beziehung ändern können?

LT: Ich bin nicht derselbe Mensch, der ich war, als ich vor 25 Jahren meinen Mann heiratete, aber man kann keine Veränderung erwarten, weil es normalerweise nicht die Veränderung ist, die man sich wünscht. Du bekommst den Kerl, den du auswählst. Wenn er mit dem Alter weicher wird, Halleluja!

eH: Einer der Aspekte, auf denen Ihr Buch basiert, ist die Überzeugung, dass Liebe nicht ausreicht, um Paare von Hals über Kopf in ein glückliches Leben zu führen. Wie also überbrücken Sie die Lücke?

LT: Ich denke, Sie überbrücken die Kluft, indem Sie achtsam verheiratet sind. Jetzt, wo wir nicht alle Einschränkungen haben, die Sie verheiratet halten, müssen Sie Gründe finden, um verheiratet zu bleiben. Sie müssen eine gemeinsame Leidenschaft finden, die außerhalb des Hauses liegt: etwas, das Sie beide gerne zusammen tun. Sie müssen Rituale und Routinen einrichten, während Sie noch verliebt sind und dumme Dinge tun, die Sie während Ihrer Ehe fortsetzen. Sie müssen sich gegenseitig einchecken.

Mein Mann und ich haben irgendwann aufgehört, uns darüber zu unterhalten, wie alles lief und wie wir uns fühlten. Er dachte, es wäre hier drüben und ich dachte, es wäre dort drüben. Es war eine Katastrophe. Aber wenn Sie Rituale und Traditionen haben, sich einzuchecken und miteinander zu reden, und Sie machen dummes Zeug, wie ich Freunde habe, die Scheidungspartys haben.

Jedes Jahr sagen sie sich: „Ich lasse dich scheiden und heirate dich nächstes Jahr wieder.“ Sie laden alle ihre Freunde ein und machen Witze darüber, was sie aneinander nicht mögen. Dann verzeihen sie sich gegenseitig und fangen im nächsten Jahr neu an. Es klingt albern, aber es ist eine Möglichkeit, die Dinge im Auge zu behalten und Spaß zu haben, während Sie es tun.

eH: Es lässt Ihren Partner auch wissen, was Sie denken.

LT: Sie müssen immer wieder einchecken. Sie müssen wissen, wo die andere Person steht und was sie fühlt. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie wissen, wie er oder sie sich fühlt. Sie müssen tatsächlich fragen.

eH: Was braucht es Ihrer Meinung nach noch für einen langfristigen Erfolg?

LT: Ich denke, man muss ein echtes Verständnis von Geld haben. Geld ist einer der größten Belastungen, die Menschen haben. Sie müssen verstehen, wie man mit Geld umgeht. Sie müssen auch Ihre emotionale Beziehung zu Geld verstehen, denn wenn Sie Ihre emotionale Beziehung zu Geld nicht verstehen, egal wie viel Sie davon haben, werden Sie beide wahrscheinlich nicht einer Meinung sein.

eH: Sie sagen, die Ehe sei wie ein Job, man müsse die Arbeit hineinstecken und es gebe unterschiedliche Regeln für Männer und Frauen. Können wir diese Regeln einzeln nehmen und näher erläutern?

Für Frauen:

Weißes Rauschen beseitigen: Zu viel reden. Männer wollen das nicht die ganze Zeit hören. Ich sage immer, dass mein Mann ein paar Worte mehr hört, als ihm lieb ist, und ich sage ein paar Worte weniger, als ich möchte, um einen Kompromiss zu finden.

Wenn du willst, dass ein Mann etwas hört, musst du es in seiner Sprache sagen. Er hört nicht, wie du dich fühlst und all das Zeug. Sie müssen ihm Punkte geben: Davon rede ich. Das ist meine Sorge. Das ist was ich von dir brauche.

Wenn Sie wirklich wollen, dass er es hört, sagen Sie nicht: „Ich war nur so aufgebracht und verstehe nicht.“ Sie müssen in Begriffen sprechen, die sie verstehen, denn wenn Sie weiterreden, driften sie ab.

Akzeptieren Sie jetzt nicht: Männer machen Dinge im Moment nicht sehr gut. Joe, mein Gerichtsvollzieher, sagte mir das immer und ich fragte ihn: „Warum ist das so?“ Er sagte, ich weiß nicht warum, aber wenn Sie einen Typen bitten, etwas zu tun, geben Sie ihm eine Minute, um es zu tun. Es gibt ihm das Gefühl, dass du weniger wie seine Mutter bist.“ Sie können ihm einen Zeitrahmen geben: „Können Sie es bis zum Ende des Tages schaffen?“ Das gibt Ihnen die Möglichkeit, es zu überprüfen mach es jetzt nicht, geh ihm nicht nach.

Vermeiden Sie das falsche Okay: Frauen mögen es, Dinge in Ordnung zu bringen. Wir machen gerne Frieden, wir wollen keine Wellen schlagen. Ich habe mit vielen Frauen gesprochen, die, wenn er sagt: „Lass uns zum ___ gehen“, „okay“ sagen, wenn es wirklich nicht in Ordnung ist. Du kannst nicht immer „okay“ sagen, weil sie dir glauben. Sie sehen deinen niedergeschlagenen Blick nicht; sie sehen nicht, wie das unfair ist; sie sehen nicht, wie du schon so oft Kompromisse eingegangen bist. Sie nehmen dich beim Wort. Nicht alle Frauen tun dies, aber genug, dass Sie vorsichtig sein müssen.

Wenn etwas nicht in Ordnung ist, musst du es sagen. Werde nicht sauer. Du musst nicht verrückt werden, aber du musst sagen: „Nein, das ist nicht in Ordnung“, damit du nicht viele Ressentiments hegst oder er nicht merkt, dass du einen Kompromiss machst, wenn du es wirklich bist . Sagen Sie: „Ich will nicht gehen, aber ich werde gehen“, und Sie haben eine schöne Zeit, aber er muss verstehen, wenn Sie Kompromisse eingehen, und das zu schätzen wissen. Wenn du immer wieder „okay“ sagst, egal was passiert, passiert das nie.

Fragen Sie einfach: Viele Frauen verstehen nicht, warum er nicht sieht, wie hart sie arbeiten. Sie verstehen nicht, warum er nicht hilft. Sie verstehen nicht, wie er sehen kann, wie sie all diese Dinge tun und nicht helfen. Ich war mal eine dieser Frauen.

Ich erzähle Ihnen nur eine kurze Geschichte. Ich war in der Küche. Ich habe eine ganze Reihe von Dingen gleichzeitig gemacht und mein Mann kommt herein, er schaut herein[the refrigerator] und er sagt: „Es gibt keine Milch.“ Ich wurde richtig wütend. Ich dachte: „Warum erzählst du mir, dass es keine Milch gibt? Siehst du nicht, dass ich hier eine Million Dinge tue? Du schaust dir das Spiel an und sagst mir, es gibt keine Milch.“ Ich wollte ihn anschreien. Dann sagte ich: „Nein, bevor ich ihn anschreie, lass mich einfach fragen. Ich sagte: Schatz, kannst du etwas Milch holen?“ Er sagte: „Ja. Ich war ganz: „Sieht er nicht alles, was ich tue? Sieht er nicht, wie schwer das ist?“ Aber wenn ich ihn nicht auffordere, etwas zu tun, hat er das Gefühl, ich brauche ihn nicht, also fragst du.

Sex: Sie wollen einfach mehr davon.

eH: Ich denke, es gibt vielleicht Beziehungen, in denen die Frauen es mehr wollen als die Männer .

LT: Das ist sehr wahr. Aber ich sitze selten in einer Gruppe von Freunden, wo ein paar Frauen sagen: „Ich bekomme nicht genug Sex.“ Wir Frauen reden manchmal darüber, wie viel sie wollen, aber umgekehrt geht es selten. Das mag daran liegen, dass ich altmodisch bin. Alle meine Freunde sind über 50.

Für Männer:

Stellen Sie sicher, dass Sie sie hören: Darüber habe ich schon gesprochen. Frauen müssen gehört werden. Frauen müssen ihre Gefühle mit dir teilen. Wenn sie sich nicht gehört fühlen, fühlen sie sich nicht bestätigt. Sie können diese Gefühle und diese Wünsche und Bedürfnisse nicht abtun. Eines dieser Bedürfnisse ist zu sagen: „Ich fühle mich so. Ich bin verletzt. Ich bin aufgebracht.“ Nur weil es etwas ist, was Sie normalerweise nicht hören möchten, müssen Sie trotzdem zuhören.

Seien Sie emotional proaktiv: Frag deine Frau wirklich, ob es ihr gut geht, wie geht es ihr? Unglaublich viele Männer, die sich scheiden lassen, sagen, sie hätten es nicht kommen sehen, weil sie denken, dass alles in Ordnung ist, weil sie sich nicht aktiv beschwert. Aber wenn Sie den Wunsch äußern, zu wissen, wie sie sich fühlt, ist dies für Frauen enorm. Mein Mann sagt immer: „Wenn etwas nicht stimmt, dachte ich, du würdest es mir sagen.“ Die Tatsache, dass er jetzt fragt, gibt mir ein besseres Gefühl und sein Interesse und gibt mir Gelegenheit, es ihm zu sagen.

Hören Sie in der richtigen Sprache: Wenn Frauen reden, kann man die buchstäbliche Wahrheit der Sache nicht sehen. Ich glaube, viele Männer lassen sich darauf ein. Wenn Ihre Frau zum Beispiel sagt: „Wir gehen nie aus“ und Ihre Antwort ist: „Ja, haben wir. Vor drei Donnerstagen. Erinnern Sie sich, ich habe Sie ins Kino mitgenommen?“, hören Sie nicht in der richtigen Sprache. Was „wir gehen nie aus“ bedeutet, ist, wie ich mich fühle. Ich fühle mich gelangweilt; Ich fühle mich einsam; Ich fühle mich nicht eingebunden. Das ist es. Es ist keine genaue, sachliche Aussage, also müssen Sie auf die Gefühle hinter der Aussage hören, die möglicherweise nicht richtig ist.

Alles sehen: Ich denke, Frauen tun viele Dinge, die Männer nicht sehen. Sie kümmert sich um ihre Gesundheit, wenn Gesellschaft vorbeikommt, erledigt sie all die Dinge, sie räumt auf und macht Dinge, die normalerweise nicht beklatscht werden. Achte darauf, dass du all die Dinge bemerkst, die deine Frau für dich tut. Sagen Sie: „Danke dafür, Baby“ oder „Ich weiß es zu schätzen“, denn ich denke, viele Frauen fühlen sich in mancher Hinsicht als selbstverständlich angesehen, weil wir zu Menschen neigen.

Ganztägiges Vorspiel: Wenn Männer sich Sorgen machen, mehr Sex zu bekommen, ist es einfach. Der beste Weg, dies zu tun, ist ein Anruf von der Arbeit, ein Anruf von wo du bist, ein Kuss auf ihren Hals, ein „Wie war dein Tag, Baby?“ Wenn du gegen 8 Uhr Sex haben willst, fang nicht um 7:30 an darüber nachzudenken. Sie starten früh morgens. Ein paar kleine Gesten im Laufe des Tages bringen unser Boot zum Laufen, damit der Rest des Bootes in dieser Nacht mitfahren kann. Männer können das, was in ihrem Kopf passiert, in etwas verwandeln, das im Bett passiert.

eH: Der beste Rat, den Sie Paaren geben können, damit eine Beziehung funktioniert?

LT: Sprechen Sie weiter. Wenn ich Rede sage, sprich in der richtigen Sprache. Sprechen Sie, um ein Problem zu lösen, drücken Sie nicht Ihre Frustration aus. Beginnen Sie Ihren Satz mit „Ich fühle“ und gehen Sie von dort aus, aber drücken Sie nicht Ihre Frustration aus, drücken Sie Ihr Bedürfnis aus.

Folgen Sie Richter Lynn Toler auf Twitter und Facebook!

Sue
Sue
Sue
MS, RD & Writer
Sue ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen