https://hookupwebsites.org/de/seine-top-fuenf-dating-aengste/Seine fünf größten Dating-Ängste
Affiliate-Offenlegung

Seine fünf größten Dating-Ängste

Seine fünf größten Dating-Ängste

Die meisten Leute verabreden sich nicht wirklich. Es ist ein notwendiges Sprungbrett, dem sie mit Entschlossenheit, Furcht oder sogar Angst nähern. Denn so sehr wir uns alle wünschen, dass eine Person uns liebt und versteht, gibt es ein gewisses Element des russischen Roulettes beim Dating. Hast du einen Blindgänger gezeichnet? Ist diese Person klug und lustig? Wird dieses Datum in die Historie der schlechten Daten eingehen? Man weiß es nur nie wirklich.

Wenn die Person auf der anderen Seite des Tisches normal erscheint, was sagt Ihnen das? Die ersten paar Dates sind wie Vorstellungsgespräche, bei denen sich alle von ihrer besten Seite zeigen. Wer weiß, was passiert, wenn Ihr Date ein paar Monate später zu einer echten Person wird?
Jedes Geschlecht hat aufgrund seiner Biologie und der normalen Sozialisation, die wir alle durchlaufen, eine einzigartige Reihe von Ängsten. In diesem Artikel werden wir uns die häufigsten Ängste ansehen, die Männer haben, wenn sie eine Dating-Beziehung in Betracht ziehen.

Sind diese universell? Natürlich nicht. Sind sie üblich? Sie wetten. Hier sind sie in keiner bestimmten Reihenfolge.

Angst #1: Du wirst zwischen ihn und seine Freunde kommen

Oh, er weiß, dass du nicht sagen wirst: „Hör zu, ich möchte nicht, dass du Zeit mit deinen Freunden verbringst.“ Es ist viel subtiler als das. Es kann mit einem „Wieder Sport? Ich habe geplant, dass wir eine Wanderung machen“ beginnen, bis hin zu „Dieser Typ Joe ist wirklich ein Idiot!“ und weiter: „Ich mag es nicht, wie du dich verhältst, wenn du mit diesen Typen zusammen bist!“ Ehe er sich versieht, hat er einen Kern lebenslanger Freunde gegen eine Frau eingetauscht, die gerne Regeln erfindet.

Vielleicht sind dies legitime Beobachtungen. Wenn er mit seinen Kumpels zusammen ist, ist er vielleicht ungehobelt. Aus seiner Sicht ist das egal. Kein Mann möchte eine Beziehung mit einer Frau eingehen, nur um sich sechs Monate später von seinen Kumpels zu entfremden.

Angst #2: Du wirst seine ganze Freizeit aufsaugen

„Gemeinsame Zeit“ ist ein interessantes Konzept. Manche Leute brauchen viel gemeinsame Zeit, wenn sie sich verabreden – viele Anrufe, SMS, Spaziergänge und Fernsehabende auf der Couch. Manche fühlen sich mit ein paar Dates pro Woche wohl. Während der Bedarf an gemeinsamer Zeit unabhängig vom Geschlecht stark variiert, haben viele Männer Angst, in einer Beziehung eingesperrt zu werden (genauso wie viele Frauen Angst haben, in einer Beziehung verlassen zu werden). Sie machen sich Sorgen über einen immer größer werdenden Zeitplan für gemeinsame Aktivitäten, der andere Dinge beeinträchtigt, die ihnen Spaß machen.

Natürlich, wenn er keine Beziehung wollte, würde er sich nicht verabreden, aber alle Männer haben Freunde gesehen, die den Überblick über geliebte Aktivitäten verlieren, sobald sie eine ernsthafte Beziehung eingehen. Es gibt Typen, die Golf lieben und dann keine Zeit für eine Runde finden – oder Typen, die Cross-Country-Motorradtouren unternehmen und dann ihr Bike verkaufen. Vergessen wir nicht die Jungs, die immer gut für eine Runde Flügel und ein Fußballspiel sind und dann nie mehr frei sind. Wenn ein alleinstehender Mann an diese Freunde denkt, denkt er nicht: „Wow, warum waren sie nicht stark genug, um für die Dinge einzustehen, die ihnen wichtig waren UND eine großartige Beziehung haben?“ Stattdessen denkt er: „Gefahr! Frauen verbrauchen Freizeit.“

Angst #3: Du tust so, als wärst du gesund und entpuppst dich als verrückt

Sicherlich will niemand verrückt in seinem Leben. Wenn es ein verrücktes Messgerät gäbe, das wie ein Geigerzähler klickte, wenn Sie auf einen Nuss-Job stießen, wäre er für alle Dater obligatorisch.

Männer haben besonders Angst vor der maskierten verrückten Frau, weil sie viel schlechter darin sind, Zeichen zu lesen und subtile Hinweise früher aufzunehmen. Frauen scheinen Meister darin zu sein, herauszufinden, was sich unter der Oberfläche verbirgt. Männer haben es schwerer, über die Oberfläche und die Feinheiten des frühen Dates hinauszuschauen, um zu erkennen, welche Gefahren darunter lauern.

Aber auch hier wird diese Angst aus dem geboren, was Männer beobachtet haben, wie ihre Freunde ertragen. Da ist der süße Kerl, der bei einer Frau landet, die alle 20 Minuten sein Handy anruft, die ihn anschreit (mehr dazu weiter unten) und sich mit keinem irdischen Vergnügen zufrieden geben kann. Wir alle haben den Blick in den Augen dieses armen Mannes gesehen und dachten bei uns: „Ich werde nie zulassen, dass mir so etwas passiert.“

Wir wissen, dass dieser Typ nicht dumm ist. Er verliebte sich in eine attraktive Frau, die viel Spaß machte, und irgendwie wurde das Wasser rau, nachdem er seine Wahl getroffen und mit ihr aufs Meer hinausgetrieben hatte. Aber es ist zu spät, er ist verliebt, und all ihre kindischen Geplänkel und fordernde Unlogik können ihn nicht dazu bringen, zu gehen.

Eine Vogelperspektive auf diese Art von Beziehung kann einen Mann bis auf die Knochen kühlen. Auch hier kann es für ihn unmöglich sein zu verstehen, wie sein Freund zu dieser schrecklichen Beziehung beiträgt. Er sieht nur eine verrückte Frau und einen erbärmlichen Freund.

Angst #4: Du wirst ihn nicht respektieren

Ein weiser Psychologe schrieb einmal: „In einer Beziehung wollen Frauen geschätzt und Männer bewundert werden.“ Männer wollen, dass ihre Partner sie bewundern. Nicht in einer Art Ticker-Tape-Parade, sondern als stilles Nicken des Respekts für das, was er tut und erreicht hat. Wir alle wissen dies auf einer ursprünglichen Ebene.

Es gibt eine Szene im Sam Raimi-Film „A Simple Plan“, die dies perfekt veranschaulicht. Zwei Brüder finden im Wald mehrere Millionen Dollar. Sie führen ein glückliches, aber bescheidenes Leben in einer kleinen Stadt und durchleben viele Drehungen und Wendungen, um herauszufinden, wie sie das Geld behalten und keinen Verdacht erregen können.

Am Ende beschließt ein Bruder, das Geld zu verbrennen. Seine anbetende Frau, die den ganzen Film still und unterstützt hat, wendet sich gegen ihn wie einen tollwütigen Hund: „Glaubst du, ich mag das Leben, das du für uns geschaffen hast? in den Supermarkt gehen? Was für ein Mann bist du?“ Das ganze Theater keuchte! Es hat etwas so Schneidendes, wenn diese Frau ihren Mangel an Respekt für ihren Ehemann ausspricht.

In der realen Welt zeigt sich dies in vielerlei Hinsicht. Einen Mann vor seinen Freunden zu kritisieren ist typisch. Ob es wahr ist oder nicht, eine Schwäche vor die Freunde eines Mannes zu ziehen ist demütigend und lässt die Freunde normalerweise denken: „Sie lüftet seine schmutzige Wäsche! Armer Kerl.“

Angst #5: Du wirst wartungsintensiv sein

Hohe Wartung ist ein Begriff, der viel herumgeworfen wird. Da Geld „hoch“ und „niedrig“ relativ macht, schlagen wir vor, die gesamte Wartungsskala durch eine „Umständlichkeitsskala“ zu ersetzen. Wie pingelig ist dein Date und wie viel pingelig kannst du ertragen? Eine wählerische Frau erschreckt Männer zu Tode.

Sie ist pingelig, weil sie nicht zufrieden sein kann. Sie hat einen sehr engen Bereich dessen, was für sie akzeptabel ist. Sie mag nur bestimmte Lebensmittel. Sie müssen auf eine bestimmte Weise vorbereitet werden. Sie mag nur wenige Aktivitäten. Wandern? „Nein, ich mag es nicht ins Schwitzen zu kommen.“ Achterbahnen? „Ich bin verängstigt.“ Skifahren? „Nein, ich mag die Kälte nicht.“ Jede Art von körperlichem Unbehagen ist unerträglich. Oft schlägt sie schnell Dinge vor, die der Typ tun kann, um es ihr bequemer zu machen, wie zum Beispiel: „Würden Sie den Barkeeper fragen, ob ich noch etwas trinken kann, diesmal mit mehr Orangensaft und weniger Eis?“

Fragen Sie sie, warum sie so pingelig ist, und sie wird sagen: „Das ist es, was ich mag. Bin ich falsch, die Dinge zu wollen, die ich mag?“ Sie mag nicht falsch liegen, wenn sie will, was sie will, aber es ist ein Vollzeitjob, ihr zu gefallen.

All dieses Zeug ist für die meisten Männer sehr beängstigend. Denn eine Frau wie diese wird wahrscheinlich nie den erfreulichsten Satz aussprechen, den ein Mann hören kann: „Weißt du was? Ich bin gut.“ Wenn du bei einem Baseballspiel bist und es anfängt zu regnen und du deine Regenkleidung vergessen hast und dich zu deinem Date drehst und sagst: „Es tut mir so leid“ und sie sagt: „Weißt du was? “ und lächelt, das Herz eines Mannes macht vor Freude doppelte Rückschläge. Ernsthaft.

Wenn die Chips unten sind und die Dinge schief gehen, eine Frau, die sich einfach zurücklehnt und sagt: „Wen interessiert das? Mir geht es gut!“ ist eine Schönheit zu sehen.

Wenn alles gesagt und getan ist, bestimmt Angst einen Großteil unseres Lebens. Die Dinge, die wir essen. Die Orte, an denen wir leben. Die Jobs, die wir annehmen. Diese Entscheidungen basieren auf einer Mischung aus Angst vor negativen Ergebnissen und dem Wunsch nach positiven Ergebnissen. Dating ist nicht anders. Zu wissen, was Männer instinktiv fürchten, kann eine großartige Möglichkeit sein, über Ihr eigenes Verhalten und die Auswirkungen, die es auf Ihr Dating-Leben haben kann, nachzudenken. Natürlich braucht es zwei zum Tango und in einer Beziehung, wenn eine Person super pingelig ist; die andere Person erträgt das super pingelig Verhalten. Jeder trägt eine gewisse Verantwortung für die Dynamik seines gemeinsamen Lebens.

Anisa
Anisa
Anisa
MS, RD & Schriftsteller
Anisa ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen