https://hookupwebsites.org/de/verheiratet/Verheiratet mit dem Job
Affiliate-Offenlegung

Verheiratet mit dem Job

Verheiratet mit dem Job

Fühlen Sie sich hinter dem Beruf Ihres Partners an zweiter Stelle? Hat sein Arbeitsplatz in Ihren Beziehungsraum eingedrungen? Hier ist ein kurzes Quiz:

Hat Ihr Partner einen „Karpaltunnel-Daumen“ oder zeigt er mit dem PDA-Gerätestab auf Dinge wie eine natürliche Verlängerung seines Zeigefingers?

Scheint das Mobiltelefon chirurgisch an der Hand befestigt oder wie ein Holster am Gürtel getragen zu werden, das für schnelle Antworten bereit ist?

Ist Ihr Partner physisch da, aber sein Kopf ist in einem PDA-Gerät vergraben wie ein 13-Jähriger auf einem Game Boy, egal was gerade sonst passiert? Oder ist der Desktop oder Laptop während der gesamten „freien“ Zeit außerhalb der Arbeit immer hochgefahren?

Ist das „Wie war dein Tag?“ Gespräch über die Lösung von Arbeitsproblemen weitergehen für Std und trotzdem nach mehrmaligem Themenwechsel wieder ins Gespräch zurückfinden?

Wenn Sie eine der obigen Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, haben Sie es möglicherweise nur mit einem Workaholic zu tun. So können Sie Ihren Partner dazu bringen, den Stecker zu ziehen und sich mehr auf Sie und die Beziehung, die Sie teilen, einzustellen.

  1. Führen Sie die „Intervention“-Diskussion.
    Planen Sie etwas Zeit für ein persönliches Treffen mit Ihrem Partner ein (IM- und SMS-SMS zählen nicht!) und stellen Sie sicher, dass er oder sie das Telefon ausschaltet. [Hinweis: Wenn Sie keine Zeit für ein Treffen festlegen können, senden Sie ihnen eine offizielle Besprechungseinladung über Outlook, die ihren Kalender automatisch auffüllt (ein Scherz … irgendwie.)] Großartige Orte für Treffen sind diejenigen, die weg sind aus „berufsbezogenen Bereichen“ wie dem Homeoffice oder dem Auto (wo viele Menschen auf dem Weg zum und vom Büro geschäftlich tätig sind). Probieren Sie ein lokales Café oder Restaurant aus oder besuchen Sie Ihre Lieblingsumgebung im Freien wie den Strand oder einen Lieblingswanderweg. Es spielt keine Rolle, wo Sie sich befinden, solange elektronische Versuchungen auf ein Minimum beschränkt sind.

    Sobald Sie die ungeteilte Aufmerksamkeit Ihres Partners gewonnen haben, gehen Sie das Thema sanft, aber direkt an und beeindrucken Sie ihn oder sie, dass Sie sich wirklich um ihn und die Gesundheit Ihrer Beziehung zu ihm kümmern, und fügen Sie hinzu, dass Sie sein Engagement für seinen Job respektieren und bewundern dass Beziehungen nicht an zweiter Stelle stehen müssen, wenn alle Komponenten des Lebens nicht im Hinblick auf Ablenkungen und Prioritäten, sondern im Sinne einer Work-Life-Balance betrachtet werden, in der jede Facette des Lebens – Liebe, Arbeit, persönliches „Ich“ Zeit“, Familienzeit, Gemeinschaftszeit, Schulzeit (falls zutreffend) – ergänzen sich; Es ist die Balance aller Facetten, die ein erfülltes, gesundes Leben ausmacht.

    Hören Sie dann genau zu, wie Ihr Partner auf Ihre Aussage reagiert, und arbeiten Sie gemeinsam daran, Wege zu finden, das Leben mehr zu genießen. Mehr Zeit miteinander zu verbringen wird die Beziehung stärken und dazu beitragen, den persönlichen Stress zu senken, der sich auf die allgemeine körperliche Gesundheit und das Wohlbefinden auswirkt.

  2. Planen Sie ein bis zwei regelmäßige „Date Nights“ pro Woche ein.
    In einer Tretmühle der Arbeit verwurzelt zu sein, fühlt sich wie Glücksspiel an – Sie haben viele kleine Gewinne und denken immer wieder, dass es eine Auszahlung geben muss, wenn Sie nur ein bisschen länger härter und härter arbeiten, um zu sehen, wie weit Sie gehen können bald um die Ecke, dass es sich lohnt, die Kerze jetzt an beiden Enden abzubrennen. Schließlich können diese Vorfreude und Ebbe und Flut der Erfüllung einen Lebenszweck und ein Gefühl der Richtung geben – beides ist nichts Schlechtes. Wenn jedoch das Streben nach Erfolg im Leben ständig an erster Stelle steht, ist die Qualität der die anderen Aspekte des Lebens können leiden oder sich nie entwickeln. Es können buchstäblich Jahre vergehen, bis man erkennt, dass es ebenso wichtige Aspekte zu verfolgen gibt, wie Liebe, Beziehungen, spirituelles Streben und gemeinschaftliches Engagement. Das Leben im Land von „Ich bin fast da -“ kann Sie nirgendwo verlassen, daher ist es für den Workaholic wichtig, ein Gleichgewicht zu finden. Es ist auch wichtig für den Partner eines Workaholic, das Gefühl der Selbstverständlichkeit zu lindern, und mehr Zeit miteinander zu verbringen ist der Schlüssel. (Und nein, „Arbeitstermine“ zählen nicht -)

    Planen Sie ein- bis zweimal pro Woche regelmäßige „Date Nights“. Sie müssen nicht übermäßig geplant oder teuer sein, noch müssen sie in der Stadt sein – Sie können eine Lieferung bestellen oder ein besonderes Abendessen zubereiten oder Hors d’ouerves draußen auf einer Terrasse mit einem Glas Wein oder anderen Nichts machen -alkoholisches Getränk. Wenn Sie ausgehen, probieren Sie verschiedene Dinge aus, die Sie noch nie gemacht haben, wie Live-Musik oder Theater, oder versuchen Sie etwas Lustiges und anderes wie eine Driving Range oder einen Minigolfplatz. Der Schlüssel ist, sich zur Gewohnheit zu machen, sich Zeit für beide zu nehmen, um nicht nur zu erkennen, dass es ein Leben außerhalb der Arbeit gibt, sondern auch, um Ihre starke Bindung zu stärken und die Gesellschaft des anderen zu genießen.

  3. Sei ehrlich.

    Ein Date mit einem Workaholic erzeugt ein Drama, weil der andere Partner nicht das Gefühl hat, genug Aufmerksamkeit zu bekommen, um in der Beziehung zufrieden zu sein. Aber anstatt Ihrem Partner halb scherzhafte Bemerkungen darüber zu machen, dass er oder sie ihr PDA-Gerät mehr liebt als Sie oder dass es so aussieht, als ob er oder sie mehr mit den Menschen bei der Arbeit kommuniziert als Sie, ist es am besten, ehrlich zu sein. Wenn Sie die „Interventions“-Diskussion hatten und die Dinge immer noch gleich sind, gehen Sie das Problem noch einmal durch. Und wenn Sie diesen Schritt übersprungen haben, sollten Sie eine Zeit einrichten, um mit Ihrem Partner ununterbrochen zu sprechen. Je früher er oder sie weiß, was Sie denken und fühlen, desto besser. Die richtige Person wird sich Zeit für Sie nehmen, wenn sie in einem ruhigen, von Herzen kommenden Gespräch dazu aufgefordert wird.

  4. Sei flexibel.
    Wie bei jeder Arbeit und allen Beziehungen gibt es stressigere und arbeitsreiche Zeiten als andere. Seien Sie also sensibel für das, was vor sich geht, und passen Sie sich entsprechend an. Zum Beispiel mögen einige Partner nach einem langen Arbeitstag etwas „Zeit für sich allein“, um sich zu entspannen, also gönnen Sie ihm oder ihr das, bevor Sie das Thema durchbrechen, wie Sie sich möglicherweise abgeschreckt fühlen. Es ist in Ordnung, Ihrem Partner zuzuhören, was ist am Arbeitsplatz vor sich geht – stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Partner sich erwidert, indem Sie auch zuhören und mit Ihnen interagieren. Und dann nehmen Sie sich Zeit, die Geräte auszuschalten, treten Sie von den Schreibtischstühlen weg und genießen Sie wieder die Liebe und die Gesellschaft des anderen.
Anisa
Anisa
Anisa
MS, RD & Schriftsteller
Anisa ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen