https://hookupwebsites.org/de/5-tipps-zum-beobachten-einen-betrueger/5 Tipps, um einen Betrüger zu entdecken
Affiliate Disclosure

5 Tipps, um einen Betrüger zu entdecken

5 Tipps, um einen Betrüger zu entdecken

Sie haben also jemanden online kennengelernt und er sieht auf dem Papier fantastisch aus. Zu schön um wahr zu sein? Nun, sie könnten es sein.

Während die überwiegende Mehrheit der Menschen, die Sie online treffen, ehrlich und wohlmeinend ist, gibt es ein paar ruchlose Betrüger (und Frauen), die das Internet trollen, um Geld zu betrügen. Sie glauben, dass der schnellste Weg zu Ihrem Portemonnaie durch Ihr Herz führt.

Glücklicherweise gibt es Warnzeichen, die Ihnen helfen, nicht zum Opfer zu werden.

1. Sie sehen ein bisschen zu gut aus

Ein Profilfoto, das eine phänomenal gut aussehende Person zeigt, kann ein Warnsignal sein.

Beachten Sie die Qualität des Fotos. Alles, was zu professionell aussieht, sollte Ihr Misstrauen erhöhen. Betrüger ziehen häufig Fotos von Models von Stock-Fotografie-Sites und verwenden sie als ihre eigenen, um Leute anzuziehen.

Suchen Sie nach Unstimmigkeiten zwischen dem Foto und der Selbstbeschreibung der Person. Wenn sie behaupten, bodenständig zu sein und sich nicht um körperliche Schönheit zu kümmern, ihr Bild jedoch wie ein Hollywood-Kopfschuss aussieht, sollte das eine Frage aufwerfen.

Und wenn Sie zufällig einer dieser aufrichtigen, ehrlichen, schönen Menschen sind, fügen Sie neben Ihrem professionellen Headshot mehrere Schnappschüsse hinzu, die Sie beim Entspannen zu Hause oder mit Freunden zeigen.

2. Sie wollen sich zu schnell bewegen

Du triffst jemanden online, tauschst ein oder zwei E-Mails aus, und dann will er plötzlich deine Telefonnummer wie jetzt. Unser Rat ist, mit Vorsicht vorzugehen. Bei jeder virtuellen Beziehung gibt es eine natürliche Weiterentwicklung von E-Mails zu IM, zu Telefonaten und schließlich zu einem persönlichen Treffen. Es muss nicht per se in dieser Reihenfolge sein, aber verwenden Sie diese als allgemeine Regel.

Eine Person, die von Schritt A direkt nach Z übergehen möchte, sollte als verdächtig eingestuft werden.

3. Sie scheinen zu gut, um wahr zu sein

Betrüger haben ein Händchen dafür, Online-Personas zu erstellen, die sehr attraktiv sind.

Der bodenständige alleinerziehende Vater, der sich Hals über Kopf verliebt hat.

Die schöne junge Frau aus einem fremden Land, die Hilfe braucht.

Der wohlhabende Arzt, der endlich jemanden gefunden hat, der ihn versteht.

Diese Betrügereien sind erfolgreich, weil die Täter großartig darin sind, glaubwürdige Situationen zu schaffen, die Ihre Wachsamkeit verringern. Sie müssen Vertrauen gewinnen, um in Zukunft um Geld zu bitten.

Immer wenn Sie online jemanden treffen, der zu schön scheint, um wahr zu sein, oder sich zu schnell in Sie verliebt, ist es an der Zeit, einen Schritt zurückzutreten und die Situation zu überdenken. Diese Person mag aufrichtig und ehrlich sein, aber du solltest vorsichtig und überlegt vorgehen, um nach anderen verdächtigen Verhaltensweisen zu suchen.

4. Sie wollen Geld

Wenn eine Person, die Sie online treffen, Sie um Geld bittet, besteht die Möglichkeit, dass die Person ein Betrüger ist. Es ist wirklich so einfach. Sie können eine überzeugende Geschichte haben. Sie können einen „Notfall“ haben. Sie brauchen möglicherweise nur ein „Darlehen“. Was auch immer diese Person Ihnen sagen mag, wir empfehlen Ihnen dringend, NIEMALS Geld an jemanden zu senden, den Sie online treffen.

Sobald Sie für eine gewisse Zeit eine echte persönliche Beziehung aufgebaut haben, können Sie beurteilen, ob es eine gute Idee ist, Geld zu teilen. Bis dahin tu es nicht.

Und wenn die Person, die Geld verlangt, nicht im Land ist, können Sie sicher sein, dass Sie es mit einem Betrüger zu tun haben. Nigeria ist vielleicht das bekannteste Herkunftsland für E-Mail-Betrug, aber clevere Betrüger haben sich in Dutzenden von Ländern auf der ganzen Welt etabliert.

5. Sie wollen private Informationen

Wenn wir von privaten Informationen sprechen, beziehen wir uns nicht auf Ihre Beziehung zu Ihren Eltern oder darauf, wie Ihre letzte Beziehung endete; wir reden über Bankkonten, Führerscheine, Sozialversicherungsnummern usw.

Denken Sie daran, offensichtliche Betrüger halten nicht sehr lange. Die Erfolgreichen sind Experten der Subtilität; und eine scheinbar harmlose Frage: „Wo haben Sie Bankgeschäfte?“ können den Ball ins Rollen bringen, wenn es um Informationen geht, die sie benötigen, um Sie um Geld oder Ihre Identität zu betrügen.

Wenn Sie überzeugt sind, einem Betrüger begegnet zu sein, sollten Sie die Website benachrichtigen, auf der Sie ihn kennengelernt haben. Die Site kann ihn überprüfen und, wenn sie mit Ihnen einverstanden sind, ihn entfernen oder sogar die Behörden einbeziehen.

Offensichtlich sind die meisten Menschen, die Sie online treffen, gute, ehrliche Menschen, die einen Freund finden, Liebe finden oder Ratschläge bekommen möchten, während ein geringer Prozentsatz da draußen ist, um Schaden anzurichten. Jetzt wissen Sie, wonach Sie suchen müssen, und Sie werden weniger wahrscheinlich einem Betrüger zum Opfer fallen.

Ein weiterer vernünftiger Ratschlag, den du wahrscheinlich von Mama gehört hast: Wenn dir etwas an einer Person nicht passt, spricht dein Instinkt. Also fang an zu laufen.

Vermuten Sie, dass Sie in einen Betrüger verwickelt sind? Diese Seiten bieten wertvolle Informationen über Online-Betrüger.

FBI-Website mit aktuellen Betrugsversuchen

Bericht der Federal Trade Commission über die zehn häufigsten Online-Betrügereien

Forum mit Betrugswarnungen

Sue
Sue
Sue
MS, RD & Writer
Sue ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen