https://hookupwebsites.org/de/drei-gruende-warum-er-nicht-begeht/Drei Gründe, warum er sich nicht festlegen wird
Affiliate-Offenlegung

Drei Gründe, warum er sich nicht festlegen wird

Drei Gründe, warum er sich nicht festlegen wird

Bist du in einer ernsthaften, monogamen Beziehung mit einem Mann und sehnst dich danach, ihn dazu zu bringen, sich dir zu verpflichten? Fühlen Sie sich bereit, sich zu verloben oder zu heiraten, und warten Sie noch darauf, dass er sich für Ihre gemeinsame Zukunft einsetzt? Wenn Sie mit einem Mann, den Sie lieben, seit über einem Jahr in einer exklusiven Beziehung sind, sind Sie in der perfekten Position, um ihm bei der Entscheidung zu helfen, sich für Sie zu engagieren. Viele Männer haben jedoch bewusste und unbewusste Ängste, die sie ambivalent gegenüber einer Frau fühlen lassen.

Es ist so ziemlich selbstverständlich, dass die Mehrheit der Männer eine Art „Anstoß“ braucht, um sie dazu zu bringen, sich zu engagieren. Die meisten Frauen befinden sich irgendwann in ihrer Beziehung in dieser Situation. Aber wenn Sie wissen, was ihre wahren Sorgen sind, können Sie sich in die Lage versetzen, ihre Ängste zu beruhigen und ihnen zu zeigen, dass ihre Sorgen unbegründet sind.

Hier sind 3 Ängste, die ihn zurückhalten könnten:

1. Er hat Angst, dass du ihn ändern wirst. Dies ist, wenn ein Mann das Gefühl hat, dass Sie ihn nicht wirklich so akzeptieren, wie er ist. Er hat Angst, dass er einen wesentlichen Teil von sich ändern muss, um Ihnen zu gefallen. Er will sich nicht zu jemandem formen, der er nicht ist. Um ihn zu beruhigen, musst du akzeptieren, wer er ist und ihm zeigen, dass du nicht die Absicht hast, ihn zu ändern.

2. Er hat Angst, dass du ihn nur für das liebst, was er für dich tun kann. Dies ist das Äquivalent eines Mannes, sich wie „ein Stück Fleisch“ zu fühlen. Wenn du dich nur für ihn interessierst, weil du einen Mann an deinem Arm brauchst oder jemanden, der Geld für dich ausgibt, wird er es spüren. Er muss wissen, dass du ihn so liebst, wie er ist, ohne all die Extras, die er in die Beziehung einbringt. Um ihn zu beruhigen, musst du ihm das Gefühl geben, dass du an ihm interessiert bist und nicht daran, was er für dich tun kann.

3. Er hat Angst, dass du zu abhängig von ihm wirst. Das kann den Besten von uns passieren, wenn wir uns verlieben. Ohne es zu merken, vernachlässigst du deine äußeren Interessen oder verbringst keine Zeit mehr mit deinen Freunden. Dann fühlt er sich unter Druck gesetzt, mehr Zeit mit dir zu verbringen; Zeit, die er für seine eigenen Aktivitäten und Freundschaften braucht. Um ihm zu versichern, dass du nicht von ihm abhängig wirst, muss er sehen, dass du ein Leben abseits von ihm hast, dass du glücklich und erfüllt sein kannst, wenn er nicht da ist.

Wenn Sie Neigungen haben, die mit einer der drei oben aufgeführten Ängste zusammenhängen, müssen Sie an sich selbst arbeiten, damit sich ein Mann bei Ihnen sicher und wohl fühlen kann. Wenn Sie die selbstbewusste und sichere Frau werden, die ihm das Gefühl gibt, für sich selbst geliebt zu werden, wird er wissen, dass Sie eine Frau sind, der er vertrauen kann. Dann wird er aufsteigen und der Mann sein, der mehr als bereit ist, sich für Sie einzusetzen.

Mehr bei YourTango:

Die stille Behandlung: Ein schädlicher Weg, um das zu bekommen, was Sie wollen

Drei Sätze, die Männer attraktiver machen

In der Sarah Palin-Biografie: Hat sie Todd betrogen?

Anisa
Anisa
Anisa
MS, RD & Schriftsteller
Anisa ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen