https://hookupwebsites.org/de/einmal-ein-betrueger-immer-ein-betrueger/Einmal ein Betrüger, immer ein Betrüger?
Affiliate-Offenlegung

Einmal ein Betrüger, immer ein Betrüger?

Einmal ein Betrüger, immer ein Betrüger?

Wem kannst du vertrauen? Das ist das Wagnis, und wenn es um die Wahl eines Partners geht, ist Treue ein zentraler Aspekt, den die meisten von uns verlangen.

Doch das Sprichwort „Einmal Betrüger, immer Betrüger“ ist nicht immer wahr. Hier sind fünf Richtlinien, die Sie jetzt verwenden können, um die klügste Wahl zu treffen, wenn Sie sich zu einem Partner mit einer Vergangenheit hingezogen fühlen.

1. Wiegen Sie ihre Vergangenheit ab

Tatsächlich sind die Chancen am höchsten, dass Ihr Schatz Ihre Beziehungsgrenzen behandelt, wie sie diese Grenzen in anderen Beziehungen behandelt haben. In einer Studie nach der anderen ist das Verhalten der Vergangenheit Ihre Kristallkugel; es ist der beste Prädiktor dafür, wie sich jeder von uns unter ähnlichen Umständen verhalten wird. Es ist ein Grund, warum jemand, der betrogen hat mit du wirst wahrscheinlich betrügen an Sie.

Wenn Sie diese Faustregel übersehen, werden Sie immer wieder verletzt. Menschen neigen dazu, das zu tun, was und wen sie zuvor getan haben.

2. Notieren Sie ihr Timing

Die jüngere Vergangenheit ist besonders wichtig. Wie lange ist die Affäre her? Eine Person, die letzten Monat betrogen hat und sagt, dass es nicht wieder vorkommen wird, sagt möglicherweise die Wahrheit. Aber wer vor zehn Jahren einmal eine Affäre hatte und sie nie wieder hatte, ist viel sicherer.

Das Timing spielt auch im Kontext ihrer früheren Beziehung eine Rolle. Die meisten Leute, auch Leute, die eine Affäre hatten, sind keine vorsätzlichen Schürzenjäger. Aber eine statistisch kleine Gruppe sieht „etwas bekommen“ – so seltsam das auch ist – als ihr Recht an. Wenn sie früh in der leidenschaftlichen Liebesphase einer Beziehung betrogen haben – während einer ernsthaften exklusiven Verabredung, einer Verlobung oder in der Flitterwochen-Phase der Ehe –, ist das ein Warnsignal, dass Sie bei einem von ihnen sind.

3. Untersuchen Sie ihre Gewohnheiten

War ihr Betrug eine einmalige Sache oder etwas, an das sie sich oft wandten? Wiederholte Handlungen wiederholen sich eher; sie werden zu Gewohnheiten. Und gerade in stressigen Zeiten kehren die Menschen zu ihren Gewohnheiten zurück.

Alle Beziehungen sind Belastungen ausgesetzt. Sind Sie mit einem Partner einverstanden, dessen Standard darin besteht, sich in den Armen eines anderen zu beruhigen?

4. Erkunden Sie ihre Erkenntnisse

Welche Gründe gibt Ihre neue Liebe für ihre vergangene Untreue? Bieten sie Ausreden – oder Reue? Geben sie sich selbst einen Pass – oder haben sie sich zu Veränderungen verpflichtet, auch wenn sie nie erwischt wurden, weil ihrer Meinung nach die Affären falsch sind und sie sich nicht dabei erwischen wollen, wie sie ihren eigenen Moralkodex verletzen? Übernehmen sie die Verantwortung für ihre Entscheidungen und ihr Verhalten oder verpfänden sie es auf die Fehler ihres Ex?

Es ist sicherer für dich, wenn dein angehender Kumpel alles aufs Kinn nimmt: meine Schuld, meine Verantwortung und meine Entscheidungen haben dazu geführt. Erinnern Sie sich an das Sprichwort, der erste Schritt zur Veränderung besteht darin, zu wissen, dass Sie ein Problem haben? Eigentum ist der Schlüssel. Wenn Ihr Date sich verteidigt, entschuldigt und nur einen Grund für seine frühere Untreue findet, bereiten Sie sich auf mehr vor.

Bonuspunkte, wenn sie einen grundlegenden moralischen Kodex der Treue anerkennen. Eine Person, die harte Zeiten in der Beziehung oder Fehler in ihrer Ex als Entschuldigung für Untreue benutzt, ist eine Person, die höchstwahrscheinlich wieder untreu wird.

5. Betrachten Sie sich selbst

Während der Vorbereitung für diesen Artikel hörte ich von vielen Leuten, die im Grunde sagten: „Selbst wenn Sie mir alle Daten zu den besten Fällen geben würden, würde ich nie wieder jemanden treffen, der betrogen hat. Ein Partner war mir untreu, und ich würde es immer sein.“ warten, bis der andere Schuh fällt.“ Oder: „Ich habe jemandem mit einer Vergangenheit vertraut, und er hat mich auch betrogen.“

Wenn Sie das sind, lohnt sich die psychische Belastung einfach nicht. Unter diesen Umständen ist es wahrscheinlich am besten, jeden mit einer Vorgeschichte von Untreue zu meiden, egal was darauf hindeuten könnte, dass es nicht wiederkehren würde. Mit ständiger Angst zu leben ist im Gegensatz dazu, sich selbst zu lieben, und außerdem haben die meisten Menschen noch nie jemanden betrogen. Wählen Sie unter ihnen!

Also, wem können Sie vertrauen? Sie können jedem vertrauen – so zu sein, wie er bereits ist. Nehmen Sie Ihren Partner mit klaren Augen wahr; akzeptiere, dass du sie nicht ändern wirst; die verfügbaren Beweise abwägen; und seien Sie ehrlich über Ihren eigenen Komfort. Sie haben die Werkzeuge, die Sie brauchen.

img01

Dann-vertraue entsprechend. Es ist keine Garantie. Die Wissenschaft hat nur wenige davon. Aber es ist der Weg zu wetten.

Dr. Duana Welch ist Beziehungscoach und Autorin von Love Factally, dem ersten Buch, das eher Wissenschaft als Meinung verwendet, um Männern und Frauen zu helfen, in jeder Phase des Datings alle Chancen zu ihren Gunsten zu setzen. Sie können ein kostenloses Kapitel erhalten und mehr erfahren unter http://www.lovefactally.co/

Anisa
Anisa
Anisa
MS, RD & Schriftsteller
Anisa ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen