https://hookupwebsites.org/de/wie-mein-freund-in-zwei-wochen-von-unsicher-zum-vorschlag-ging/Wie mein Freund in zwei Wochen von der Unsicherheit zum Vorschlag wurde
Affiliate-Offenlegung

Wie mein Freund in zwei Wochen von der Unsicherheit zum Vorschlag wurde

Wie mein Freund in zwei Wochen von der Unsicherheit zum Vorschlag wurde

Wenn Sie auf Nadeln und Nadeln warten, bis ein Mann sich über Sie entscheidet, dann ist es an der Zeit zu lernen, wie Sie ihn dazu bringen, Sie als die einzige Frau zu sehen, ohne die er nicht sein kann. Ich sollte es wissen – Folgendes habe ich getan, um meinen Mann von „nicht bereit“ zu „Willst du mich heiraten?“

Ich bin seit über zwanzig Jahren verheiratet, und da sich mein Coaching hauptsächlich darauf konzentriert, einen Mann zu Engagement zu inspirieren, möchten meine Kunden immer wissen, was mein Mann mir vorschlägt.

Als ich es ihnen erzähle, sind sie beide überrascht und erleichtert zu hören, dass es keine leichte Reise war – er zögerte und „nicht bereit“ und ich fühlte mich sehr unsicher. Und dann tat ich, ohne es zu merken, etwas völlig Kontraintuitiv, das die Situation komplett veränderte. Dabei habe ich ihm meinen Wert gezeigt und konnte sein Verhalten sehr schnell ändern. Wenn Sie jemals mit einem Mann konfrontiert werden, der sich „nicht sicher“ ist, können Sie dies auch folgendermaßen tun.

BEWEGEN UND WARTEN AUF DEN RING

Mein Mann hat mich umworben. Er hat mich umworben und für mich gewonnen. Ich war so zuversichtlich, dass unsere Beziehung zu einer Ehe führen würde, dass ich zustimmte, bei ihm einzuziehen. Ich dachte, wir wären auf dem richtigen Weg zu einem Vorschlag, und ich dachte, er stand unmittelbar bevor. Schließlich verfolgte mich mein Mann seit dem Moment, als wir uns trafen! Er war derjenige, von dem für immer gesprochen wurde. Er war derjenige, der immer wieder sagte, ich sei „der Eine“.

Und als er mich an Silvester hinsetzte und mir in die Augen sah, war ich mir sicher, dass ein Ring erscheinen würde. Aber was er stattdessen sagte, brach mir das Herz. Er sagte mir, dass er mehr Zeit brauchte und dass sein Therapeut sagte, wenn ich ihn liebte, würde ich ihn verstehen und ihm geben. Ich war schockiert, traurig und wusste nicht, was ich tun sollte.

EINE OFFENBARUNG UND EIN ULTIMATIVER VORSCHLAG

Nachdem ich zu Atem gekommen war und mich wieder zurechtgefunden hatte, dämmerte mir etwas – etwas, an das ich noch nie gedacht hatte. Ich wollte ihn nicht verlieren, aber ich musste ihn wissen lassen, dass es nicht nur um ihn ging und dass er mich auch verlieren könnte. Mir wurde auch klar, dass ich am Ende Monate damit verschwenden konnte, mit einem Mann zu leben – und mit ihm exklusiv zu sein -, während ich mich im Wesentlichen von anderen Möglichkeiten und dem Engagement abschotte, das ich brauchte.

Also sagte ich ihm: „Ich liebe dich und ich möchte, dass du dir so viel Zeit nimmst, wie du brauchst. Aber während du entscheidest, was du tun sollst, kannst du mich nicht ganz für dich haben.“ Es war keine Manipulation oder ein Ultimatum – es war eine Möglichkeit, auf mich selbst aufzupassen und für mich selbst zu tun, was ich tun musste. An diesem Wochenende packte ich meine Koffer und gönnte mir etwas Zeit für mich allein. Ich musste mich wieder mit mir selbst verbinden und mich daran erinnern, dass ich ein Leben außerhalb von ihm hatte. Sobald ich das tat und ich mich wieder auf mich selbst konzentrierte, tat es auch mein damaliger Freund. So sehr, dass er zwei Wochen später einen Vorschlag machte.

GRENZEN ERRICHTEN UND IHN WIEDER VERLIEBEN LASSEN

Was bedeutet das für Sie? Viele Dinge. Erstens ist es eine hoffnungsvolle Lektion, dass alles umgedreht werden kann. Normalerweise würde ich meinen Kunden nicht beibringen, mit ihren Freunden zusammenzuziehen. Stattdessen rate ich Frauen oft, sich mit verschiedenen Männern zu treffen, bis sie die Verpflichtung haben, die sie sich von dem Mann wünschen, den sie wollen. Aber Frauen erschauern oft bei dem Gedanken, weiterhin mit anderen Männern auszugehen.

Als mein damaliger Freund mir sagte, er sei sich nicht sicher, ob er mich heiraten möchte, habe ich mich nicht verabredet. Aber was ich tat, war „mich selbst zu verabreden“ – ich habe selbst Pläne gemacht, Dinge zu tun, die mir gefallen. Und dabei erinnerte ich ihn an die Frau, in die er sich verliebt hatte.

Ich schüttelte ihn auf, damit er sah, dass sein Leben mit mir viel besser war als ohne mich. Es machte ihm ein wenig Angst – indem es ihn daran erinnerte, wie großartig ich war, weckte es ihn zu der Tatsache, dass andere Männer hereinstürmten, um mich zu beanspruchen, bevor er es tat. Wenn ein Mann erkennt, was er mit dir hat – und dass er es verlieren könnte – wird er sich natürlich motiviert fühlen, sich ein Leben lang für dich zu engagieren.
_______________________________________________________________________
Engagement ist für Männer ein anderer emotionaler Prozess als für Frauen. Um zu erfahren, wie Männer entscheiden, ob eine Frau „die Eine“ ist, abonnieren Sie den kostenlosen E-Newsletter von Rori. [link to subscription page] Rori wird Ihnen bestimmte Wörter und Körpersprache beibringen, die Sie verwenden können, um einen Mann dazu zu inspirieren, eine dauerhafte Beziehung zu Ihnen aufzubauen.

Anisa
Anisa
Anisa
MS, RD & Schriftsteller
Anisa ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen