https://hookupwebsites.org/de/ich-kann-eigentlich-nicht-stehen-meine-partner-eltern/Ich kann die Eltern meines Partners wirklich nicht ausstehen
Affiliate Disclosure

Ich kann die Eltern meines Partners wirklich nicht ausstehen

Ich kann die Eltern meines Partners wirklich nicht ausstehen

Man sagt, wenn man jemanden heiratet, heiratet man seine ganze Familie. Nun, wenn Sie sich verabreden, gilt diese Logik immer noch, besonders wenn Ihr Lebensgefährte seinen Eltern nahe steht. Was machst du also, wenn du mit einer Person zusammen bist, die du wirklich magst, aber die Eltern dieser Person einfach nicht ausstehen kannst? Hier sind ein paar Vorschläge.

Behalte die Gefühle deines Partners im Hinterkopf

Dies ist die erste Regel. Wir wissen, dass es manchmal schwer sein kann, die ganze Wut und Frustration, die Sie empfinden, nicht einfach auszuspucken, aber es ist wirklich wichtig, dass Sie etwas im Hinterkopf behalten: Dies sind die Eltern Ihres Partners.

Wenn du sie harsch kritisierst oder all deinen Groll zum Ausdruck bringst, läufst du Gefahr, die Person, die dir wichtig ist, zu verletzen und deine eigene Beziehung zu beschädigen. Arbeiten Sie also hart daran, sich aller Spieler in diesem Spiel sowie ihrer Beziehungen untereinander bewusst zu bleiben. Behalten Sie die Gefühle Ihres Lebensgefährten so oft wie möglich im Gedächtnis.

Ehrlich kommunizieren

Trotz allem, was wir gerade gesagt haben, ist es immer noch wichtig, dass Sie und Ihr Partner Ihre Gefühle zu diesem Thema miteinander besprechen. Es ist kein Geheimnis, dass es eine ungesunde Art ist, mit einer schwierigen Situation umzugehen. Finden Sie also einen Weg, Ihrem Partner Ihre Verärgerung auf eine sensibel, freundlich und respektvoll auszudrücken. Wenn dies eine ernsthafte Beziehung ist und Sie beide versuchen, etwas Starkes und Sinnvolles zusammen aufzubauen, müssen Sie sich über Ihre eigenen Wünsche und Emotionen öffnen – einschließlich Ihrer Gefühle für die Eltern Ihres Lebensgefährten.

Unterscheide zwischen nervig und böse

Es kann vorkommen, dass Sie das Gefühl haben, dass die Eltern Ihres Partners eine Art Kreuzung zwischen Bonnie und Clyde sowie Frankenstein und seiner Braut sind. Aber in Ihren vernünftigeren Momenten werden Sie wahrscheinlich zugeben, dass dies nicht der Fall ist. Höchstwahrscheinlich sind die Eltern Ihres Lebensgefährten überhaupt keine schrecklichen Menschen. In der Tat, wenn Sie sie unter anderen Umständen kennengelernt haben, könnten Sie sie in gewisser Weise sogar sympathisch finden. Es ist nur so, dass sie dich in der Rolle, die sie gerade in deinem Leben spielen, verrückt machen. Das kann schwer zu ertragen sein, aber es bedeutet nicht, dass sie böse oder schlechte Menschen sind. Und das ist eine wichtige Wahrheit, an die man sich erinnern sollte. Je mehr Sie sich daran erinnern können, dass sie im Gegensatz zum Bösen ärgerlich oder ärgerlich sind, desto anmutiger werden Sie in der Lage sein, diese wichtige und heikle Beziehung in Ihrem Leben zu bewältigen.

Berücksichtigen Sie Motive

Dies bezieht sich auf den vorherigen Punkt. Oftmals können Menschen irrsinnig irritierend sein, nur weil sie sie selbst sind, selbst wenn sie es gut meinen. Gute Absichten machen das Verhalten nicht weniger ärgerlich, aber unser Bewusstsein für gute Motive kann unsere Perspektive auf die Situation völlig ändern. Wenn Ihnen also der Vater Ihres Partners zum vierzigsten Mal den Namen des Berges in der Nähe seines Hauses sagt, oder wenn ihre Mutter zu einem ungünstigen Zeitpunkt „vorbeischaut“, um einige Reste zu hinterlassen, erinnern Sie sich daran, dass sie möglicherweise von den besten Absichten geleitet werden.

Gib ein wenig, bekomme viel

Finde so oft wie möglich kleine Dinge, die du für deine Beziehung opfern kannst. Es kann sein, dass du eines Abends mit den Eltern deines Partners zu Abend isst, wenn du lieber ins Kino gehen möchtest. Oder es könnte sich einfach auf die Zunge beißen, wenn ein umstrittenes politisches Thema auftaucht. Wenn Sie von Zeit zu Zeit auf Ihre eigenen Wünsche verzichten können, werden Sie später Belohnungen für sich selbst sammeln. Zum Beispiel wird Ihr Partner Ihre Bemühungen zu schätzen wissen und so Ihre eigene Beziehung verbessern. Auch wenn Sie später bei einem größeren Thema Fuß fassen müssen, haben Sie sich das Recht dazu verdient, indem Sie unterwegs in einigen kleineren Angelegenheiten nachgegeben haben.

Bleib dir selbst treu

Auch wenn Sie auf Momente achten, in denen Sie nachgeben können, denken Sie daran, dass es Zeiten geben kann, in denen Sie nicht opfern sollten. Die Wahrung des Friedens mag eine hohe Priorität haben, aber es ist nicht immer die höchste Priorität oder das ultimative Ziel. Manchmal ist es wichtiger – und gesünder –, den eigenen Verstand zu bewahren und klare Grenzen zu setzen, als immer wieder nachzugeben.

Holen Sie sich Unterstützung von außen

Um zu unserem ersten Punkt zurückzukehren, ist es wahrscheinlich nicht ratsam, Ihrem Partner alles mitzuteilen, was Sie fühlen. Selbst wenn Ihr Partner all die Mängel und irritierenden Eigenheiten seiner Eltern sieht, wird er trotzdem nicht hören wollen, dass Sie die Leute, die ihn großgezogen haben, schlechtmachen. Suchen Sie sich stattdessen einen Freund oder ein anderes Familienmitglied, mit dem Sie frei sprechen können und zu dem Sie einen Satz mit dem Satz „Kannst du ihnen glauben?!“ Auf diese Weise können Sie so viel Gift ausspucken, wie Sie möchten, ohne dass es persönlich oder schädlich für Ihre Beziehung wird. Als zusätzlicher Bonus wird sich all diese Frustration nicht bis zu einem Punkt in dir aufbauen, an dem sie an die Oberfläche sprudeln und auf eine Weise explodieren könnte, die echten Schaden anrichten würde.

Was auch immer Sie tun, wenn Sie mit den Eltern Ihres Lebensgefährten interagieren, denken Sie daran, dass diese Menschen Ihre zukünftigen Schwiegereltern und die Großeltern Ihrer Kinder sein können. Seien Sie also respektvoll und arbeiten Sie hart daran, alle Distanzen und Lücken zu überbrücken, die in Ihrer Beziehung zu ihnen auftauchen. Die Belohnungen werden die Mühe auf jeden Fall wert sein.

Sue
Sue
Sue
MS, RD & Writer
Sue ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen