https://hookupwebsites.org/de/ich-bin-in-meine-30er-und-keine-dating-erfahrung/Ich bin in meinen 30ern und habe keine Dating-Erfahrung!
Affiliate Disclosure

Ich bin in meinen 30ern und habe keine Dating-Erfahrung!

Ich bin in meinen 30ern und habe keine Dating-Erfahrung!

Liebe Sara: Ich bin 32 Jahre alt und habe null Dating-Erfahrung, ich hatte drei erste Dates. Ich bin nicht hässlich. Ich bin eigentlich ganz hübsch. Ich bin übergroß, aber nicht krankhaft fettleibig, also ist es nicht so, als wäre ich nicht gefragt worden. Ich bin gewesen. Nicht viel wohlgemerkt. Aber es ist passiert.

Die Wahrheit ist, dass ich in meinen Zwanzigern mit psychischen Erkrankungen zu kämpfen hatte – schrecklichen Depressionen, Angstzuständen und Panikattacken. Das machte eine Verabredung fast unmöglich. Ich war so unsicher. Ich hatte Angst vor Männern und davor, mit ihnen sprechen zu müssen. Jetzt, da ich Hilfe für meine psychische Erkrankung bekommen habe, bin ich bereit, rauszugehen. Aber ich habe keine Ahnung, was ich tue. Ich hatte noch nie männliche Freunde. Ich konnte kaum mit den Jungs sprechen, mit denen ich gearbeitet habe oder mit denen ich zur Schule gegangen bin. Darüber hinaus – und das ist so peinlich – wurde ich noch nie geküsst. Offensichtlich bin ich Jungfrau. Ich hatte nie vor, einer zu bleiben. Ich habe das Gefühl, dass mit mir etwas nicht stimmt. Welcher Typ wird mich nicht für seltsam halten? Ich bin eine erfolgreiche Frau. Ich habe einen tollen Job, sowie Freunde und Familie, die mich lieben und denken, dass ich großartig bin. Ich bin einfach total und völlig ahnungslos, wenn es um Dating und Männer geht. Wie komme ich während eines Dates an diesem Teil des Gesprächs vorbei? Wie wird ein Mann mit meinem Mangel an Erfahrung umgehen? – V

Lieber V: Fangen wir mit den guten Nachrichten an. Sie haben eine Arbeit, die Sie lieben, und eine großartige Beziehung zu Ihren Freunden und Ihrer Familie. Egal mit welchen Problemen Sie sich in Ihrer Vergangenheit beschäftigt haben, Sie haben es eindeutig in fast jedem Bereich Ihres Lebens geschafft, sie zu überwinden. Warum würdest du also denken, dass Dating anders wäre?

Ich vermute, es liegt daran, dass alles in unserer Kultur Ihnen sagt, dass es so ist. Aus irgendeinem wahnsinnigen Grund zollt unsere Gesellschaft der Person, die eine Reihe katastrophaler Beziehungen durchbrennt, mehr Respekt als derjenigen, die wartet, bis sie bereit ist oder die richtige Person trifft. Schlimmer noch, ein Großteil unserer Dating-Kultur konditioniert die Menschen dazu, sich selbst als Ware zu betrachten, deren Wert von einer abstrakten Vorstellung von Angebot und Nachfrage abhängt. Du sollst dich als jemand präsentieren, den viele andere wollen – jemand, der nur Single ist, weil er so viele andere Angebote abgelehnt hat. Viele Leute geraten in diese Falle.

Aber wenn Sie einfach nur auf der Suche nach einem netten Menschen sind, mit dem Sie Ihr Leben teilen können, gibt es keinen Grund, sich Sorgen zu machen, die Mehrheit zufrieden zu stellen. Sie müssen sich nicht in ein kulturelles Ideal einarbeiten. Sie müssen nicht beweisen, dass Sie besser sind als alle anderen. Du musst nur eine Person finden, die dich so liebt, wie deine Freunde und Familie es tun – und die du genauso lieben kannst. Keiner von euch muss perfekt oder auch nur annähernd sein. Keiner von euch muss irgendwelchen äußeren Maßstäben „Normalität“ genügen – ihr könnt beide, wenn ihr wollt, komisch sein und euch dafür lieben.

Anstatt Ihren Mangel an Dating-Erfahrung als schwarzen Fleck zu sehen, würde ich vorschlagen, dass Sie es anders sehen. Sie hatten einige Probleme, und jetzt haben Sie sie unter Kontrolle. Viele Menschen leiden unter Angstzuständen und Depressionen, wie die Popularität verschreibungspflichtiger Medikamente belegen kann. Sie sind also kein Ausreißer, weil Sie einige psychische Probleme hatten; Sie sind insofern ein Ausreißer, als Sie sich mit ihnen auseinandergesetzt haben, bevor Sie sie einer anderen Person zugefügt haben. Geben Sie sich das also selbst zurecht.

Ich verstehe, dass die Vorstellung, jemandem bei einem ersten oder zweiten Date von deiner Vergangenheit zu erzählen, einschüchternd wirkt. In seinem Buch Love Illuminated sagt Daniel Jones, der Herausgeber der Kolumne „Modern Love“ der New York Times, dass viele Dates Angst haben, den Menschen beunruhigende Tatsachen über ihr Leben oder ihre Vergangenheit preiszugeben – eine künstliche Gliedmaße, eine Reha-Zeit – sie datieren.

Ich verstehe, dass dies entmutigend ist, daher kann es hilfreich sein, sich daran zu erinnern, dass ein Date kein Vorstellungsgespräch ist. Sie müssen nicht Ihre gesamte Geschichte bei diesem ersten Kaffeetreffen oder sogar beim dritten Abendessen preisgeben. Sie dürfen diese Informationen geheim halten, bis Sie sich wohl fühlen, sie zu teilen.

Wenn Sie beide ernst werden, müssen Sie ihnen natürlich von Ihrer Vergangenheit erzählen. Aber anstatt sich Gedanken darüber zu machen, wie und wann Sie dies preisgeben sollen, schlage ich vor, Ihre Aufmerksamkeit zuerst darauf zu richten, wie und wann sie Ihr Vertrauen gewonnen haben.

Sara

du bist nicht sara eckel

Sara Eckel ist Personal Coach und Autorin von It’s Not You: 27 (Wrong) Reasons You’re Single. Sie können ein kostenloses Bonuskapitel ihres Buches auf saraeckel.com erhalten. Sie finden sie auch auf Twitter und Facebook. Stelle ihr hier Fragen.

Sue
Sue
Sue
MS, RD & Writer
Sue ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen