https://hookupwebsites.org/de/marie-forleo-wie-man-alle-mann-will-dich-machen/Marie Forleo: Wie man jeden Mann dazu bringt, dich zu wollen
Affiliate Disclosure

Marie Forleo: Wie man jeden Mann dazu bringt, dich zu wollen

Marie Forleo: Wie man jeden Mann dazu bringt, dich zu wollen

Die Autorin und Lebensberaterin Marie Forleo inspiriert unzählige Menschen weltweit, ihr bestes Leben zu führen. Durch ihre Arbeit und ihre Schriften hat sie die Aufmerksamkeit von Machern wie Tony Robbins, Sir Richard Branson und Oprah Winfrey auf sich gezogen.

So sehr, dass Winfrey Forleo einlud, sie in ihrer Emmy-prämierten Serie „Super Soul Sunday“ in einer neuen Episode mit dem Titel „Oprah and Three New Voices: Next Generation of Spiritual Thinkers“ zu begleiten, die am Sonntag, den 18. November um 11 Uhr ausgestrahlt wird bin ET/PT auf EIGEN.

Aber es ist ihr Bestseller, Bringen Sie jeden Mann dazu, Sie zu wollen: Wie Sie so unwiderstehlich sind, dass Sie sich kaum davon abhalten werden, sich selbst zu verabreden , veröffentlicht in 11 Sprachen, was Forleo für eHarmony-Mitglieder besonders interessant macht.

In diesem Interview gibt Forleo ihre besten Ratschläge zu Beziehungen – einschließlich des Geheimnisses, das ihrer Meinung nach darin besteht, für Männer unwiderstehlich zu sein.

eH: Was ist das Geheimnis, um für Männer unwiderstehlich zu sein?

Marie: Meiner bescheidenen Meinung nach ist es das Lernen, präsent zu sein und die Kunst der Präsenz in Ihrem Leben. Es klingt ein bisschen unverbunden, aber meiner Erfahrung nach, wenn Sie voll präsent sind und sich auf Ihr Leben einlassen – leidenschaftlich in Ihr Leben – Ihre Arbeit, Ihre Freunde, Ihr soziales Leben, Kochen, Hobbys, werden Sie sofort zu attraktiver. Ich denke, wir alle machen den Fehler, uns manchmal in unseren Gedanken zu verlieren, entweder besorgt um die Zukunft oder uns selbst wegen der Vergangenheit zu verprügeln. Und immer wenn wir uns in einem dieser Zustände befinden, in unseren Gedanken stolpern oder völlig in unseren Gedanken versunken sind, geht unsere Unwiderstehlichkeit einfach den Bach runter.

Wenn Sie jemals mit jemandem zusammen waren, der voll und ganz präsent ist und sich wirklich mit dem beschäftigt, was er tut, können die meisten von uns sehen, dass er sofort attraktiv ist, auch wenn er vielleicht nicht unser besonderer „Typ“ ist. Es gibt diese Lebenskraft, diese Vitalität, diese Energie, die von ihnen ausgeht, die man einfach nur um sich haben möchte.

Also, wenn du die meiste Zeit nicht anwesend bist, aber dir das bewusst machst und anfängst zu üben, immer länger beschäftigt zu bleiben, um tatsächlich den momentanen Muskel aufzubauen, nenne ich es gerne, das Leben nimmt einen dramatisch unterschiedlicher Geschmack. Weißt du, wenn du ins Fitnessstudio gehst und deine Bizepsmuskeln nicht wirklich stark sind, aber du weiter ins Fitnessstudio gehst und trainierst, entwickelst du Kraft und mit Präsenz ist es dasselbe.

eH: Was ist deiner Meinung nach der größte Fehltritt, den Frauen beim Dating machen?

Marie: Es gibt viele davon, aber ich denke, einer der größten Fehltritte, die wir machen, besteht darin, an unserer Vorstellung vom perfekten Mann festzuhalten. Wir haben diese Art von Checkliste für den perfekten Mann. Dazu gehört oft, wie ein Mann aussehen soll, was sein Hintergrund ist, vielleicht seine Lebensumstände. Er sollte zum Beispiel Geschäftsmann sein und jeden Tag einen Anzug tragen, oder er sollte eine bestimmte Größe oder eine bestimmte Rasse haben. Wir haben diese idealisierten Bilder unseres perfekten Mannes in unseren Köpfen und obwohl es großartig ist, Standards zu haben, wie jemand dich behandelt, wenn er ehrlich, mitfühlend, lustig oder lustig ist, diese Dinge, die wir tun Ich möchte mich nicht ändern, aber ich habe gesehen, dass bei vielen Frauen eine perfekte Person oft in einem Paket kommt, das sie nicht erwarten.

Das war in meinem eigenen Leben so. Ich komme aus New Jersey und hatte die Angewohnheit, immer wieder mit der gleichen Art von Mann auszugehen. Er war ein sehr muskulöser, italienisch anmutender Typ, der nach New Jersey aussah, und ich fand sie überall. Als ich meine Bilder von denen, mit denen ich zusammen sein sollte, losließ, wirklich einfach anfing, auf alle zu achten und mir ein bisschen ein größeres Netz von denen erlaubte, mit denen ich mich verabreden und abhängen würde, traf ich den Mann von mir Träume – aber er kam nicht in einem Paket, das ich erwartet hatte. Er war älter; er war Jude; Ich bin katholisch. Er war geschieden. Er hatte ein Kind. Es gab all diese verschiedenen Dinge, aber der Mann war so in Einklang und so, was ich immer wollte und nie bekommen konnte.

eH: Wie hast du dein Bild verändert? Wie sind Sie aus dem Trott herausgekommen, immer wieder den Falschen auszuwählen?

Marie: Es ging wirklich darum, Bewusstsein zu schaffen[the fact] dass ich diese ideale Checkliste für den perfekten Mann hatte. Oftmals laufen in unseren Köpfen Programme ab, die wir nicht kennen. Es ist fast wie ein Computer, der einen Fehler enthält, aber im Hintergrund unsichtbar ist. Sie fragen sich: „Warum stürzt dieser Computer immer wieder ab?“ Sie wissen nicht, was daran falsch ist, bis Sie das System reinigen.

Für mich war es also eine persönliche Entwicklung; Es war eine spirituelle Reise, auf der ich mehr über meinen Verstand, meine Glaubenssätze und all das Innenleben meiner mentalen Programmierung lernte, auf die ich nie zuvor aufmerksam wurde, nur weil es nicht die Art von Dingen ist, die uns in der Schule beigebracht werden. Die persönliche Entwicklung beginnt normalerweise manchmal in unseren 20ern, 30ern, 40ern oder sogar darüber hinaus. Ich hatte das Glück, mit Anfang 20 über diese Arbeit zu stolpern. Ich erkannte, wie viel von meinem Leben von Programmen bestimmt wurde, die ich als kleines Mädchen in New Jersey aufnahm, weshalb alle Männer in meinem Leben Italiener waren und ein besonderes Aussehen hatten.

Ich habe dieses Bild zusammengestellt, als ich sehr, sehr jung war und nicht einmal bemerkte, dass das in meinem Kopf lief. Es war also ein Prozess der persönlichen Entwicklung und spirituellen Arbeit. Es war fast so, als ob ein Licht anging und ich dachte: „Whoa! Warum treffe ich mich immer wieder mit dem gleichen Typen, nur in verschiedenen Körpern mit unterschiedlichen Namen?“ Dieses Bewusstsein ermöglichte mir eine Veränderung, bei der ich meine Perspektive erweitern und mich von einer größeren Vielfalt von Männern angezogen und sogar interessieren ließ.

eH: Warum denkst du, wählen Männer eine Frau einer anderen vor?

Marie: Hm, tolle Frage. Ich denke, es ist eine Kombination aus körperlicher Anziehung, aber ich denke auch, dass es eine spirituelle Verbindung gibt. Ich denke, im Allgemeinen möchten sowohl Männer als auch Frauen mit jemandem zusammen sein, der sich mehr wie sie selbst fühlt, wenn sie mit ihnen zusammen sind. Und ich denke, eine der schlechten Angewohnheiten, die ich hatte, bevor ich in der Lage war, darauf aufmerksam zu machen, war ein bisschen Mann-Bashing. Meiner Erfahrung nach wollen Männer nicht in der Nähe einer Frau sein, die ständig Männer niedermacht, wo dieser Krieg der Geschlechter unter der Oberfläche stattfindet.

Für mich musste ich wirklich auf meine eigene interne Programmierung über „Männer sind Schweine“ oder „Sie sind alle faul“ oder „Sie werden nicht aufräumen und du musst auf sie aufpassen“ aufmerksam machen. Auch hier haben viele von uns diese internen Skripte laufen. Wir merken es nicht einmal, aber wenn wir in der Nähe von Männern sind, können wir ihnen das Gefühl geben, das geringere Geschlecht zu haben oder ihnen nicht zu trauen. Kein Mensch möchte sich so fühlen.

Ich denke, was einen Mann dazu bringt, eine Frau der anderen vorzuziehen, ist, wie sie ihm hilft, sich zu fühlen. Gibt sie ihm das Gefühl, geschätzt, stark, fähig zu sein, als wäre er ein guter Mann? Seit ich das Buch geschrieben habe, ist das wahrscheinlich eines der größten Dinge, die ich gelernt habe, dass Männer das Gefühl haben wollen, ein guter Mann zu sein, und wenn sie von Natur aus gut sind und Sie das in ihnen bestätigen und Sie verbal schätzen als „das war ein toller Job“ oder „Danke, dass du mir hier geholfen hast“, fühlen sie sich wie ein Rockstar.

eH: Du denkst also, das ist wichtiger, als eine Trophäe zu bekommen?

Marie: Absolut, 100 Prozent. Jemanden an deiner Seite zu haben, der an dich glaubt und liebt, wer du bist, denn ich denke, besonders wenn wir zusammen sind, ist körperliche Anziehung wichtig, aber wir alle wissen, dass unser Aussehen nicht ewig hält. Unser Körper verändert sich, unsere Haut verändert sich, unser Aussehen verändert sich, aber wer wir in unserer Seele sind, in unserem Wesen, das ändert sich nicht. Wenn du das findest und wenn du Zeit mit jemandem verbringst und er dir ein tolles Gefühl gibt und er dich für das schätzt, was du bist, dann denke ich, dass das die Liebe aushält.

eH: Welche ersten Schritte kann jemand unternehmen, wenn er wirklich jemanden kennenlernen möchte?

Marie: Ich denke, einer der Fehler, die wir machen, ist manchmal, dass wir nicht glauben, dass wir 24 Stunden am Tag jemanden treffen können. Hier ist, was ich meine. Mit Anfang 20 war mein Arbeitstag mein Arbeitstag. Ausgehen, um Kaffee zu holen, war Ausgehen, um Kaffee zu holen, Ausgehen, um Essen zu holen, war Ausgehen, um Essen zu holen. Ich war sehr darauf konzentriert, Dinge zu erledigen. Dann, wenn du zu einem Date ausgehst oder gesellig ausgehst, ist das der Zeitpunkt, an dem du tatsächlich jemanden triffst. Weißt du was? Was ich fand, war, dass ich mich selbst einschränkte. Es gibt den ganzen Tag über Gelegenheiten, Leute zu treffen und zu treffen.

Also, wenn Sie Ihren Tag beginnen, wenn Sie zur Arbeit gehen, wenn Sie nur die Idee haben, sich mit Ihrer Welt zu beschäftigen, zu interagieren und freundlicher zu sein – und wenn ich Flirt sage, tue ich es nicht auf offen sexuelle Weise bedeuten. Ich meine mehr im Zusammenhang. Ich bin sicher, Sie haben das erlebt, wo Sie sich zum Kaffee anstellen und in Ihr Handy schauen und die Welt irgendwie abschließen können, oder Sie können sich zum Kaffee anstellen und tatsächlich mit Menschen interagieren, die Sie wieder im Einklang. Begrüßen Sie die Person hinter der Theke, fragen Sie sie, wie ihr Tag war oder wie ihr Tag läuft.

Das gleiche gilt, wenn Sie in der U-Bahn sind oder irgendwohin reisen. Du kannst dich entweder selbst einhüllen und deine Energie abschließen, oder du kannst deine Energie tatsächlich öffnen, damit du mit der Interaktion beginnst. Schritt Nummer eins ist zu wissen, dass der ganze Tag vom Aufwachen bis zum Einschlafen voller Möglichkeiten ist, Menschen zu treffen.

eH: Eines Ihrer MarieTV-Videos ist „Wie Sie sich auf das größte Treffen Ihres Lebens vorbereiten“. Ich dachte, dass einiges davon vielleicht auf ein erstes Date anwendbar wäre, wie präsent zu sein und wirklich zuzuhören und es darum zu machen, was man geben kann, anstatt zu bekommen, aber ein anderes ist das Nachfassen. Sollte eine Frau nach einem Date nachfassen?

Marie: Meiner Meinung nach glaube ich absolut, dass eine Frau nachziehen kann und sollte. Ich denke, es geht wirklich darum, ehrlich und wahrheitsgetreu zu sein, und das meine ich damit. Wenn Sie aus Verzweiflung nachfassen, wie „Oh mein Gott, mag er mich? Ich möchte wissen, ob er mich mag? Ich brauche jemanden in meinem Leben.“ Wenn diese verzweifelte, anhängliche, bedürftige Energie dahinter steckt, glaube ich nicht, dass es gut gehen wird. Jeder Mensch ist intuitiv und wir alle können Energie und Signale aufnehmen. Wir können den Subtext dessen, was vor sich geht, lesen.

Aber wenn du wirklich eine tolle Zeit bei einem Date hattest und seine Anwesenheit genossen hast und du an ihn denkst: „Weißt du, ich möchte mich nur bedanken“ oder „Ich möchte nur eine Nachricht senden und sagen, dass das so war toll. Ich würde dich gerne irgendwann wiedersehen.“ Dieses Maß an sauberer Energie und Direktheit, ich glaube, dass Männer das zu schätzen wissen.

Wir wissen, dass Jungs die Jagd lieben, aber nach meiner eigenen Erfahrung in meinem Leben war ich nie jemand, der sich zurückhielt oder Spiele spielte. Ich denke, was viele von uns in Schwierigkeiten bringt, ist, dass wir zu sehr in unserem Kopf sind und nicht ehrlich und direkt sind, wenn wir sagen: „Hey, ich hatte eine tolle Zeit. Ich würde dich gerne wiedersehen.“ Wenn sie nicht reagieren, reagieren sie nicht. Aber ich glaube nicht, dass eine Frau eine Beziehung mit einem Mann haben möchte, in der sie Strategien entwickeln und ein Spiel spielen muss, um ihren Standpunkt zu vermitteln.

eH: In Ihrem Video über Beziehungen haben Sie darüber gesprochen, wie Sie das Kindergespräch, den Realitätscheck in der Freizeit und den Bauchgefühl ohne Schuldgefühle führen sollten. Beginnen wir mit dem Kindergespräch.

Marie: Ich denke, das Gespräch mit den Kindern ist so wichtig, weil ich das Gefühl habe, dass wir in einer Zeit leben, in der die Dinge nicht mehr so sind, wie sie einmal waren. Vor 15, 20 oder 30 Jahren haben die Leute beispielsweise geheiratet und Kinder bekommen. Es gab ein Rezept für die Beziehung, für die Liebe und für einen Lebensplan. Ich habe das Gefühl, dass wir jetzt in einer Zeit leben, in der sich all das verändert hat. Die Leute heiraten später – wenn sie sich entscheiden zu heiraten. Es gibt viele Paare, die sich einfach dafür entscheiden, keine Kinder zu haben. Es gibt viele Frauen, die sagen: „Weißt du was? Ich liebe Kinder, aber es ist nicht wirklich mein Lebensweg, eines zu haben.“ Ich denke, dieses Gespräch zu Beginn ist eine sehr respektvolle Art, die Überzeugungen von jemandem zu ehren und zu sehen, ob ihr gut zusammenpasst oder nicht.

Ich habe in meinem eigenen Leben Freunde gesehen, bei denen die Frau absolut klar ist, dass sie Kinder haben möchte, und der Typ, mit dem sie zusammen ist, ist ein bisschen am Zaun. Es war hart. Ich denke, es ist wichtig, bevor Sie die Dinge zu weit gehen lassen, nur zu wissen, was die Träume von jemandem sind, damit Sie ihm helfen können, sein Leben zu ehren.

eH: Ist es nicht auch wichtig zu glauben, was jemand sagt, was er will? Ich weiß nicht, warum Frauen denken, dass sie diese Typen ändern können, die sagen, dass sie keine Kinder wollen.

Marie: Weißt du was; mein Freund[author/actress] Kris Carr sagte dazu den besten Satz: „Man kann nur jemanden wechseln, wenn er Windeln trägt.“ Es ist wie die beste Zeile aller Zeiten, weil ich wirklich glaube, dass das wahr ist.

eH: Ein weiterer Hinweis von Ihnen, ob Sie in der richtigen Beziehung stehen oder nicht, ist der Realitätscheck in der Freizeit. Kannst du das erklären?

Marie: In dem speziellen Video, auf das Sie sich beziehen, sagte diese junge Frau: „Meine Güte, ich weiß nicht, ob mein Freund und ich wirklich dazu bestimmt sind.“ In diesem speziellen Fall war sie dieser Freigeist, der sehr unternehmerisch war, die Welt bereisen und Dinge sehen und dieses Abenteuer erleben wollte. Der Typ, mit dem sie damals zusammen war, sein Leben und das, was ihn anscheinend glücklich machte, würde jeden Tag zur gleichen Zeit arbeiten, und in seiner Freizeit wollte er sich hinsetzen, fernsehen und chillen.

Der Realitätscheck in der Freizeit besteht darin, ehrliche Gespräche darüber zu führen, was ihr beide wollt. Wenn eine Person ein Reisefieber ist und all diese Abenteuer erleben möchte und die andere wirklich ein Stubenhocker ist, geht es wieder darum, ehrlich zu sein und die Träume und Wünsche anderer zu ehren. Wenn ihr nicht zusammenpasst, heißt das nicht, dass jemand falsch liegt; es bedeutet nur, dass es vielleicht jemanden gibt, mit dem Sie mehr teilen könnten. Ich bin sicher, es gibt Beziehungen da draußen, in denen die Leute nicht so viele gemeinsame Erfahrungen machen, aber ich muss Ihnen ehrlich sagen, ich sehe das nicht als sehr gut an.

Wenn Sie sich vor allem ein hohes Maß an Intimität wünschen, wissen Sie, ob Kameradschaft und Intimität und gemeinsame Erfahrungen ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste für eine großartige Beziehung stehen, dann müssen Sie sicherstellen, dass Sie beide eine gute Menge überlappender Interessen haben.

eH: Der Bauchgefühl-Check ohne Schuldgefühle hilft festzustellen, ob Sie in der richtigen Beziehung sind oder nicht. Können Sie das näher ausführen?

Marie: Oft denke ich, was uns in Beziehungen hält, ist ein Schuldgefühl, weil wir gute Menschen sind und niemandem weh tun wollen. Wir denken: „Meine Güte, ich möchte nicht, dass diese Person Schmerzen hat. Vielleicht kann ich das zum Laufen bringen.“ Weil wir Angst haben, dieses schwierige Gespräch zu führen, weil wir Angst haben, dass unsere Handlungen jemandem, der uns wirklich am Herzen liegt, vielleicht Schmerzen zufügen, bleiben wir in einer Beziehung, die wirklich nicht das Richtige für uns ist.

Der Realitätscheck ohne Schuld lautet also: Stellen Sie sich eine Welt vor, in der mein Partner absolut keine Schmerzen empfinden würde, wenn wir diese Beziehung beenden könnten. Sie wissen, was ich meine? Es würde keine Auswirkungen geben. Sie wären zu 100 Prozent in Ordnung, aber wir könnten aus dieser Beziehung herauskommen und frei sein und weitermachen. Wenn Sie sich dieses Szenario vorstellen und ein Gefühl von Lebendigkeit und Freiheit verspüren – Sie sagen: „Oh mein Gott! Das wäre das Beste auf dieser Welt“ – dann wissen Sie, dass es wahrscheinlich an der Zeit ist, weiterzumachen.

eH: Wenn Sie einmal in einer Beziehung sind, was ist der Schlüssel, damit sie funktioniert?

Marie: Ich glaube, es gibt so viele. Ich habe in meinem Leben oft gehört, dass es mit der richtigen Person einfach sein sollte. Wir Menschen sind komplex, oder? Wir sind komplexe Bündel aus Energie, Emotionen, Geschichten, Gepäck, Träumen und Visionen. Es ist schwer genug für eine einzelne Person, ihr eigenes Leben in Ordnung zu bringen, und dann, wenn Sie zwei Menschen mit ihren gemeinsamen Geschichten und Erwartungen zusammenbringen, braucht es Arbeit.

Daher denke ich, dass einer der Schlüssel darin besteht, zu erkennen, dass es Arbeit braucht und keine Angst davor zu haben. Ich denke, ehrliche Kommunikation in Echtzeit ist wichtig, und das meine ich damit. In Beziehungen gibt es Ärger. Du fühlst dich verletzt, du fühlst dich abgelehnt, du bist enttäuscht. Dinge passieren, und ich denke, wenn Sie Intimität und eine tiefe Liebe und Verbindung bewahren möchten, ist es wichtig, dass Sie in Echtzeit kommunizieren, um Dinge zu klären. Das heißt, wenn es eine Enttäuschung gibt, warten Sie nicht Wochen, Monate oder Jahre, bevor Sie sich hinsetzen und die Schiefertafel abräumen.

Ich habe in meinem eigenen Leben gesehen, wann immer ich sagte: „Das ist wirklich egal, ich brauche wirklich nichts zu sagen“ oder „Das war kleinlich, ich sollte einfach weitermachen“, es ist, als ob es Diese wachsende Liste von Beschwerden, an denen ich festhalte, und nach und nach beeinträchtigt sie meine Fähigkeit, mit meinem Partner intim und liebevoll zu sein.

Im Gegensatz dazu, wenn etwas passiert und es eine Aufregung gibt, was normal ist, weil wir Menschen sind und Josh und ich darüber reden; wir setzen uns hin, wir hacken es aus und sagen: „Okay, großartig, das ist passiert“, wir vergeben einander und dann können wir wieder in eine Beziehung kommen. Wir können die Schiefertafel räumen.

Ich sage noch etwas. Ich denke, in modernen Beziehungen ist es wichtig, dass jeder in einer Beziehung technologiefreie Verbindungszeit schafft. Ich bin Italiener, Josh ist Jude. Wir nennen unseren einen Tag in der Woche Hip Hop Shabbat. Wir alle sind rund um die Uhr verbunden und die Leute schlafen mit ihren Handys buchstäblich auf der Bettseite. Sie schreiben ständig SMS, checken E-Mails und es gibt nie eine echte Verbindungszeit. Ich denke, dass es heutzutage wichtig ist, ein wöchentliches Date zu vereinbaren, bei dem Sie beide mindestens einen Tag in der Woche völlig technologiefrei sind.

eH: Was war das Geheimnis Ihres Beziehungsglücks und -erfolgs?

Marie: Eines der Geheimnisse für uns war der gemeinsame Wunsch, uns gegenseitig zu helfen, unser bestes Selbst zu werden, und was ich damit meine ist, dass ich das Gefühl habe, dass Josh meinen Traum zu 1000 Prozent unterstützt. Er sieht das Beste in mir und wenn er Feedback oder Ratschläge gibt, habe ich das Gefühl, dass ihm mein Bestes am Herzen liegt. Es ist nicht durch einen Rahmen von: Wie wird sich das auf die Beziehung auswirken? Was bedeutet das? Könnte ihn das bedrohen? Er sucht ständig das Beste für mich. Wenn er Feedback hat, das mir helfen kann, besser zu werden, ist es immer liebevoll formuliert.

Ich habe das Gefühl, dass ich im Laufe der Jahre meine Arbeit getan habe, um dasselbe für ihn zu tun. Wenn er mich also um Rat fragt und er irgendeine Art von Herausforderung oder Dilemma hat, halte ich ihn immer im besten Licht und gebe mein Bestes, um zu sehen, was seine Träume sind, wohin er will, was ihn am meisten bewegen wird glücklich zu sein, und mein Bestes zu tun, um meine Ressourcen, meine Unterstützung, meine Liebe, alles, womit ich ihn unterstützen kann, zu sammeln, um ihm zu helfen, sein bestes Leben zu führen. Ich denke, dass die gegenseitige Liebe, Unterstützung und Ermutigung uns verbunden hält.

Weitere Informationen von Marie Forleo, einschließlich eines Blicks auf ihre MarieTV-Videos, finden Sie unter http://www.marieforleo.com/. Dann schaltet am 18. November auf OWN zu „Super Soul Sunday“ ein.

Bildnachweis: Harpo, Inc. 2012 – George Burns

Sue
Sue
Sue
MS, RD & Writer
Sue ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen