https://hookupwebsites.org/de/single-und-frustriert-5-dinge-zu-ueberdenken/Single und frustriert: 5 Dinge, die Sie beachten sollten
Affiliate Disclosure

Single und frustriert: 5 Dinge, die Sie beachten sollten

Single und frustriert: 5 Dinge, die Sie beachten sollten

Eines der frustrierendsten Probleme, mit denen Singles konfrontiert sind und darüber nachdenken, ist, dass sie nicht verstehen, warum sie Single sind, obwohl sie das Gefühl haben, alles „richtig“ zu tun, um einen Partner zu finden. Sie nutzen möglicherweise mehrere Wege, um potenzielle Matches zu treffen, arbeiten daran, sich selbst zu verbessern, beteiligen sich an sozialen und Community-Events usw. Wenn ein Partner jedoch nach längerer Zeit nicht auftaucht, ist es üblich, sich darauf zu fixieren, was in der Liebesabteilung nicht stimmt oder nicht funktioniert.

Viele meiner Einzelkunden berichten, dass ihre Freunde leicht Partner und eine langfristige Romanze finden (oder so scheint es), während sie sich in einer Sackgasse und hoffnungslos fühlen. Sie beschreiben die Einsamkeit, Eifersucht, Frustration, Zweifel und Ungerechtigkeit, die sie empfinden, wenn sie große Anstrengungen unternehmen, um Liebe zu finden und ihre Versuche nicht erfüllt werden, insbesondere wenn sie sich mit anderen vergleichen, die in einer Beziehung sind.

Kannst du nachvollziehen?

Obwohl keine Situation oder Person identisch ist und ich fest an die Macht des Timings glaube, habe ich fünf häufige Gründe zusammengestellt, warum Sie chronisch Single sind oder Probleme haben, eine gesunde Beziehung aufrechtzuerhalten. Ich habe diese Gründe aus erster Hand von meinen Kunden gesehen und gehört. Die gute Nachricht ist, dass Sie, sobald Sie ehrlich beurteilen, was Sie zurückhalten könnte, Maßnahmen ergreifen können, um Ihre eigenen inneren Liebesbarrieren niederzureißen.

1. Deine Vergangenheit ist immer noch deine Gegenwart.

Möglicherweise haben Sie eine oder mehrere toxische Beziehungen durchgemacht, haben in der Vergangenheit Partner ausgesucht, die Sie nicht gut behandeln, oder Sie haben eine herzzerreißende Trennung oder Scheidung hinter sich. Es braucht enorme Kraft, um sich von solchen Situationen zu erholen, aber mit Zeit und Unterstützung ist es möglich. Ihr Problem ist, dass unabhängig davon, wann eine dieser Situationen eingetreten ist, sie im Vordergrund Ihres Lebens bleibt und dazu beiträgt, wie Sie sich selbst fühlen, wie Sie Dating angehen und wie Sie Beziehungen wahrnehmen. Wenn die Vergangenheit noch die Gegenwart ist, hat sie Macht über dich und stört deine Fähigkeit, jetzt zu lieben. Es ist wichtig, diese schweren Lasten als Teil Ihrer Vergangenheit bewusst loszulassen. Was jetzt vorhanden sein sollte, sind die Lektionen, die Sie gelernt haben, und Ihr Wachstum als Person.

2. Ihre Verzweiflung, die Liebe zu finden, wirkt abschreckend auf potenzielle Partner .

Es ist absolut wunderbar zu wissen, was Sie wollen, aber einen Partner, eine Beziehung oder eine Ehe zu wollen, ist etwas ganz anderes, als sie zu BRAUCHEN. Wenn Sie eine bedürftige oder verzweifelte Stimmung in das Dating bringen, werden Sie wahrscheinlich den natürlichen Fluss der Beziehungsbildung überstürzen, rote Fahnen übersehen und vor allem potenzielle Partner abschrecken. Sie könnten anhängliches Verhalten zeigen, sich verhalten, wenn jemand, mit dem Sie sich neu verabreden, nicht sofort reagiert usw. Der Schlüssel ist, befähigt zu sein, das zu erreichen, was Sie wollen, und zuversichtlich, es zu erreichen, anstatt Ihre gesamte Existenz darauf zu richten, eine Beziehung zu finden und sich unglücklich zu fühlen, bis Sie jemanden Besonderes in Ihrem Leben haben.

3. Sie sind in magischen oder verzerrten Gedanken verstrickt („Mein Partner wird gerade erscheinen“).

In Disney-Filmen haben wir alle gesehen, wie der charmante Prinz eine Jungfrau in Not gerettet hat – und dann leben sie glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Obwohl es lustig und unterhaltsam sein kann, Beziehungen zu romantisieren und davon zu träumen, dass dir dies passiert, musst du dich tatsächlich bemühen, die Liebe zu finden. Allzu oft glauben Singles, dass sie nicht viel tun müssen, um einen Partner anzuziehen, was sie in Wirklichkeit Single hält. Wenn Sie ein Online-Dating-Profil haben, aber nicht auf Nachrichten antworten oder für längere Zeit ausgehen, die ganze Zeit im Büro verbringen, nein zu Gelegenheiten für Ihre Freunde sagen, Sie einzurichten, sind dies: Hinweise darauf, dass Sie nicht viel tun, um der Liebe nachzugehen. Suchen Sie nach Räumen in Ihrem Leben, um Ihre Beziehungsziele zu verfolgen und Risiken für die Liebe einzugehen.

4. Sie haben zu viel Zeit mit den falschen Partnern verbracht.

Möglicherweise haben Sie ein Muster, in dem Sie in Beziehungen, die nicht das Richtige waren, zu lange bleiben, eine unvermeidliche Trennung verlängert oder sich davon überzeugt haben, bei jemandem zu bleiben, der viele Ihrer Deal Breaker gezeigt hat. Vielleicht haben Sie zu lange geblieben, um sich vor der Angst vor dem Alleinsein zu schützen, oder Sie fühlten sich einer gesünderen Beziehung und Ihres Glücks nicht würdig. Vielleicht wollten Sie sich nicht mit der Logistik einer Trennung auseinandersetzen, besonders wenn Sie zusammenleben oder verlobt waren. Unabhängig von Ihren Gründen standen Sie dem richtigen Partner nicht zur Verfügung, indem Sie mit jemand anderem in Kontakt blieben. Jetzt ist es an der Zeit, sich zu verpflichten, sich nur mit Menschen zu verabreden, mit denen Sie langfristiges Potenzial sehen, und sich selbst zu ehren, wenn die Beziehung Ihnen nicht mehr gut tut. Es erfordert Mut, eine Beziehung zu verlassen, aber es ist so befreiend, einem großartigen Partner offen und zugänglich zu sein.

5. Sie sind so beschäftigt, sich mit anderen zu vergleichen, dass Sie sich von Ihrem eigenen Leben lösen.

Sie haben nur so viel Zeit und Energie, daher ist es für Ihre eigene Gesundheit und Ihr Glück wichtig, sehr darauf zu achten, wie Sie Ihre Energie verwenden. Sich Sorgen darüber zu machen, was andere denken, deinen Mangel an Liebe mit der neuen, scheinbar perfekten Beziehung deines Ex zu vergleichen, neidisch auf deine Freunde in Beziehungen zu sein, sind allesamt Energiefresser. Wenn Sie Ihre Energie in externe Angelegenheiten stecken (die wirklich nichts mit Ihnen zu tun haben), verlieren Sie Ihre eigenen Ziele, Werte und Prioritäten aus den Augen. Im Vergleichsmodus werden Sie wahrscheinlich eine Opfermentalität, einen selbstzerstörerischen inneren Dialog annehmen und mehr Traurigkeit und Angst erleben. All dies steht einem gesunden Dating und dem Wachsen als Person im Weg. Es ist für Ihren Verstand nur natürlich, zu vergleichen, aber es ist entscheidend, Ihre Energie nach innen zu verlagern und sich auf sich selbst zu konzentrieren. Dann kann es besonders hilfreich sein, sich von Social Media und Facebook zu lösen, was gefährlich sein kann, wenn Sie sich nicht gut fühlen.

Stimmt einer dieser Punkte für Sie?

Über den Autor:

Rachel Dack ist lizenzierte klinische professionelle Beraterin (LCPC), staatlich zertifizierte Beraterin und Beziehungscoach, die sich in ihrer Privatpraxis in Bethesda, Maryland, auf Psychotherapie für Einzelpersonen und Paare spezialisiert hat. Rachels Fachgebiete umfassen Beziehungen, Selbstwertgefühl, Dating, Achtsamkeit, Angst, Depression und Stressbewältigung. Rachel ist Co-Autorin von Sexy Secrets to a Juicy Love Life, einem internationalen Bestseller, der alleinerziehende Frauen dabei unterstützen soll, die Frustration über das Single-Sein zu verringern, die Vergangenheit hinter sich zu lassen, die Selbstliebe zu pflegen und liebevolle Beziehungen aufzubauen und aufrechtzuerhalten. Rachel ist auch als Beziehungsexpertin für http://www.datingadvice.com/ und andere Dating- und Beziehungsberatungs-Websites tätig. Folgen Sie ihr auf Twitter für mehr tägliche Weisheit!

Sue
Sue
Sue
MS, RD & Writer
Sue ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen