https://hookupwebsites.org/de/fuenf-gesundheitliche-gruende-sich-zeit-zum-kuscheln-zu-nehmen/Fünf gesundheitliche Gründe, sich Zeit zum Kuscheln zu nehmen
Affiliate-Offenlegung

Fünf gesundheitliche Gründe, sich Zeit zum Kuscheln zu nehmen

Fünf gesundheitliche Gründe, sich Zeit zum Kuscheln zu nehmen

Wenn Ihr Partner das nächste Mal wegen der Kuschelzeit auf Ihren Fall eingeht – er sagt, er sei zu heiß, brauche seinen Platz, habe keine Lust, sich zu entspannen – präsentieren Sie die Beweise. Untersuchungen haben ergeben, dass Kuscheln mehr ist, als man denkt. Abgesehen von der Liebeskummer werden die gesundheitlichen Vorteile des Kuschelns sie sicherlich dazu bringen, sich Zeit dafür zu nehmen.

Grund 1: Es fühlt sich gut an
Beim Kuscheln wird Oxytocin freigesetzt, das auch als Wohlfühlhormon bekannt ist. „Es steigert das allgemeine Glück“, sagt Psychologe, Physiotherapeut und Bestsellerautor A Happy You: Ihr ultimatives Rezept für Glück Elisabeth Lombardo.

„Schmusen, Halten und sexuelle Spiele setzen Chemikalien wie Oxytocin im Gehirn frei, die ein Gefühl von Wohlbefinden und Glück schaffen“, sagt Dr. Renee Horowitz, eine Gynäkologin, die kürzlich das Center for Sexual Wellness in Farmington Hills eröffnet hat , Michigan.

Kuscheln kann auch Endorphine freisetzen, die Chemikalie, die nach einem guten Training oder beim Essen von Schokolade freigesetzt wird, fügt Horowitz hinzu, was zu diesem großartigen Gefühl beiträgt.

Grund 2: Du fühlst dich sexy
Der offensichtlichste Vorteil beim Kuscheln ist die körperliche Nähe zu Ihrem Partner. Kuscheln kann zu einer lustigen, sexy Zeit oder Entspannung führen, aber es gibt auch ein chemisches Plus. „Es gibt auch die Freisetzung von Dopamin, einem erregenden Hormon, das das sexuelle Verlangen steigert“, sagt Horowitz.

Grund 3: Es reduziert Stress und Blutdruck
Stressmanagement-Coach und ganzheitliche Therapeutin Catherine A. Connors erinnert daran, wie Körperkontakt mit anderen helfen kann, Stress abzubauen. „Umarmungen, Küsse oder mehr körperliche Berührungen erhöhen den Oxytocinspiegel, ein Bindungshormon – diese chemische Reaktion kann helfen, den Blutdruck zu senken, was wiederum das Risiko von Herzerkrankungen verringert, aber sie kann auch helfen, Stress abzubauen und Angst“, sagt Connors.

Grund 4: Es verbindet Frauen mit Babys und Partnern
Laut Dr. Fran Walfish, prominenter Ärztin und Autorin, ist Kuscheln aufgrund des offensichtlichen Faktors der emotionalen Bindung für die Menschen gesund. „Oxytocin ist ein Neuropeptid, das eng mit der Geburt und dem Stillen verbunden ist, und eine aktuelle Studie zeigt, dass es eine biologische Rolle bei der Bindung zwischen Mutter und Baby spielt“, sagt sie. „Die von Lane Strathearn, einer Assistenzprofessorin für Pädiatrie am Baylor College of Medicine, geleitete Studie zeigt, dass Frauen, die selbst mit unsicheren Bindungen aufgewachsen sind, eher Schwierigkeiten haben, sichere Bindungen zu ihren Kindern (und Partnern) aufzubauen.“

Es ist gesund, nah sein zu wollen. „Zu wenig oder zu viel ist nicht gut. Beobachten und erkunden Sie Ihre persönliche Komfortzone. Sie werden mit Ihrem Partner besser kommunizieren können, wie viel sich gut anfühlt und wann es für Komfort zu eng wird“, sagt Walfish. „Ihr Ziel ist es, ein Gleichgewicht zwischen Ihrer Komfortzone und den Bedürfnissen Ihres Partners zu finden.“

Grund 5: Es hilft Ihnen, besser zu kommunizieren
David Klow, ein Ehe- und Familientherapeut in Chicago, der mit vielen Paaren daran arbeitet, die Intimität in ihrem Leben zu verbessern, erinnert uns an einen großen Vorteil von Kuscheln und nicht-erotischer körperlicher Berührung. Die meisten Paare in der Ehetherapie klagen über Kommunikationsprobleme, sagt Klow. „Die meisten Menschen möchten sich verstanden fühlen, und Kommunikation ist das Vehikel, mit dem sie Verständnis und Empathie vermitteln. Nonverbale Kommunikation kann eine sehr wirkungsvolle Möglichkeit sein, Ihrem Partner zu sagen: Ich verstehe dich“, sagt er. „Kuscheln ist eine Art zu sagen, ich weiß, wie du dich fühlst.“ Es ermöglicht uns, uns von unserem Partner auf eine Weise bekannt zu fühlen, die Worte nicht vermitteln können.“

Klow schlägt vor, Kuscheln als eine Form der Kommunikation zu betrachten, die Paaren helfen kann, eine reichere Beziehung zu führen.

Mehr bei Shape.com:

Wie man damit umgeht, wenn das Leben eine Kurve wirft

Welchen ersten Eindruck hinterlassen Sie?

Amerikaner sind gestresster denn je

Anisa
Anisa
Anisa
MS, RD & Schriftsteller
Anisa ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen