https://hookupwebsites.org/de/huete-dich-vor-dem-lauwarmen-liebhaber/Vorsicht vor dem lauwarmen Liebhaber!
Affiliate-Offenlegung

Vorsicht vor dem lauwarmen Liebhaber!

Vorsicht vor dem lauwarmen Liebhaber!

Vier Möglichkeiten, mit jemandem umzugehen, dessen Gefühle weder heiß noch kalt sind

Sehen Sie, ob Sie sich mit dem Kampf von Kristen identifizieren können, die seit einem Jahr mit Ben zusammen ist. Eigentlich ist das Wort „Dating“ zu stark und spezifisch. Es ist besser zu sagen, dass sie in ihrer „losen Beziehung“ „abgehangen“ und „Zeit verbracht haben“. Und das ist das Problem. Zumindest für Kristen.

„Ben ist ein fantastischer Mann, mit dem ich mir gut vorstellen könnte, den Rest meines Lebens zu verbringen“, sagt sie. „Aber er wirkt immer schwammig und unentschlossen in Bezug auf unsere Beziehung. Er hat mir gesagt, dass er mich liebt, aber er scheint nicht sehr leidenschaftlich oder begeistert zu sein. Ich denke, das Wort, um ihn zu beschreiben, ist lauwarm.“ Ich habe es satt, darauf zu warten, dass er entscheidet, ob er unserer Beziehung gegenüber heiß oder kalt ist.“

Klingt bekannt? Kristen benutzte einige beschreibende Worte über ihren etwas bedeutenden anderen. Hier ist eine andere: ambivalent. Das Wörterbuch definiert Ambivalenz als: „Gleichzeitige und widersprüchliche Einstellungen oder Gefühle; ständige Fluktuation; Unsicherheit, welcher Ansatz zu verfolgen ist.“ Menschen wie diese befinden sich in einer romantischen und relationalen Schwebe – und sie lassen auch ihre Möchtegern-Partner in der Schwebe.

Das Thema hier ist nicht das kurzfristige Schwanken, während man abwartet, wie sich eine neue Beziehung entwickeln könnte. Das Problem kommt mit anhaltender Ambivalenz, mit gemischten Gefühlen und gemischten Signalen Monat für Monat. Tatsächlich ergab eine umfangreiche Forschungsstudie, dass das Vorhandensein schwankender Emotionen ein zuverlässiger Prädiktor für zukünftige Scheidungen bei frisch verheirateten Paaren ist. Ehen, in denen ein oder beide Partner Gefühle von Ambivalenz angaben, wurden innerhalb von vier Jahren dreimal häufiger geschieden.1
Es macht keinen Spaß, bei einem potenziellen Partner ständig unsicher zu sein, wo man steht. Und es ist schwer zu wissen, wie (oder ob) man jemanden vom „Zaunsitter“ zum voll engagierten Partner in der Beziehung schubsen soll. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, denken Sie an diese Ideen:

Bestimmen Sie, wie lange Sie bereit sind, es auszuhalten. Für manche Menschen muss eine romantische Beziehung eine Weile köcheln, bevor sie zum Kochen kommt. Es braucht nur Zeit, bis die Hitze (und die Leidenschaft und das Engagement) einsetzt. Andere hingegen bleiben für immer lau. Es liegt an Ihnen, festzulegen, wie lange Sie bereit sind, dort zu bleiben und zu warten, bis die Temperatur steigt. Achtung: Viele Singles warten zu lange, bis eine Möchtegern-Romanze Feuer fängt, nur um festzustellen, dass sie viel Zeit damit verschwendet haben, die Glut auf unbestimmte Zeit glimmen zu sehen.

Nimm es nicht persönlich. Oft hat die Ambivalenz der Person, mit der Sie zusammen sind, nichts mit Ihnen zu tun. Die Ursache kann in den Lebensumständen, Ängsten oder ungelösten Problemen Ihres Partners liegen. Widerstehen Sie dem Drang, das Gefühl zu haben, etwas falsch gemacht zu haben oder etwas tun zu müssen, um es richtig zu machen.

Sehen Sie, was passiert, wenn Sie sich zurückziehen. Eine der schlimmsten Reaktionen ist, aufdringlich und reizbar zu werden: „Warum bist du so apathisch und unentschlossen? Kannst du dich nicht einfach entscheiden?!“ Eine der besten Antworten ist, absichtlich Platz zu lassen. In Beziehungen gibt es ein Push-Pull-Phänomen: Je mehr Sie drücken, desto mehr zieht sich Ihr Partner zurück. Dies bedeutet nicht, Spiele zu spielen oder zu manipulieren, was niemals eine gesunde Wahl ist. Dies bedeutet, dass Sie mit Ihrem Leben vorankommen, während die andere Person herausfindet, was sie mit ihrem Leben anfangen soll.

Seien Sie direkt, ohne zu fordern. Während Sie darauf achten, nicht abschreckend zu wirken, können ein paar gut gewählte Fragen und Kommentare angebracht sein. Zu Ihrer eigenen Klarheit ist es angebracht zu fragen: „Wohin führt diese Beziehung?“ Oder Sie könnten sagen: „Ich bin mir nicht sicher, wo Sie mit unserer Beziehung stehen. Bitte klären Sie mich auf.“

Sie können nicht kontrollieren, wie sich eine andere Person verhält oder fühlt, aber Sie können kontrollieren, wie Sie reagieren. Sie müssen entscheiden, womit Sie leben möchten. Bewahre vor allem deine Selbstachtung. Du verdienst etwas Besseres, als in einer unbefriedigenden Sackgassen-Beziehung stecken zu bleiben.

1. T. Hustonet al. „Der eheliche Schmelztiegel: Frischvermählte Jahre als Prädiktoren für eheliche Freude, Not und Scheidung“, Journal of Personality and Social Psychology, vol. 80, 2001.

Anisa
Anisa
Anisa
MS, RD & Schriftsteller
Anisa ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen