https://hookupwebsites.org/de/lets-talk-barrieren-abbauen-und-bessere-kommunikation-entwickeln/Reden wir: Barrieren abbauen und bessere Kommunikation entwickeln
Affiliate-Offenlegung

Reden wir: Barrieren abbauen und bessere Kommunikation entwickeln

Reden wir: Barrieren abbauen und bessere Kommunikation entwickeln

Da Kommunikation eigentlich nur aus Reden und Zuhören besteht, sollte sie einfach und unkompliziert sein. Ja, das sollte es sein. Aber zu einer echten Kommunikation gehören natürlich zwei Menschen mit zärtlichen Gefühlen und starken Meinungen. Der Prozess wird kompliziert, wenn die Emotionen einer Person auf dem Spiel stehen. Viele von uns neigen dazu, aufgrund von Unsicherheiten Barrieren aufzubauen oder aus dem einen oder anderen Grund nicht an einem ausgewogenen Gespräch teilzunehmen. Es ist frustrierend, oder?

Schauen wir uns sechs häufige Hindernisse an, denen Paare bei ihrer Suche nach produktiver Kommunikation begegnen:

1. Zu viel Reden und zu wenig Zuhören.

Manche Leute halten sich für kompetente Kommunikatoren, weil sie nonstop reden können. Aber die Fähigkeit zu sprechen ist nur ein Teil der Gleichung – und nicht der wichtigste Teil. Kommunikation erfordert Reden und Zuhören, und die meisten Menschen finden es einfacher, das erste als das zweite zu tun. Großartige Kommunikatoren sind in erster Linie großartige Zuhörer.

2. Die Notwendigkeit, jedes Problem zu „beheben“.

Anstatt mit Empathie zuzuhören, versuchen viele Männer und Frauen, jeden Fehler zu beheben, indem sie viele Ratschläge geben. Wenn Sie einem chronischen Problemlöser Ihre Gefühle offenbaren, kann sein Fokus auf Behebung das eigentliche Ziel, ein besseres Verständnis zu erlangen, untergraben. Sicher, es gibt eine Zeit für Problemlösung und praktisches Denken. Es kann jedoch von Vorteil sein, zu warten, bis Ihr Partner fragt: „Was soll ich Ihrer Meinung nach tun?“

3. Das Dumping-Dilemma.

Manche Leute sehen Konversation als Gelegenheit zur Säuberung. Sie wissen nicht, wie viel zu viel ist, und verwechseln grundloses Lüften mit echter Offenlegung. Wir stellen uns vor, dass Sie mit solchen Leuten zusammen waren, und nach einer Weile fühlen Sie sich gefangen und ausgetrickst, denn es gibt kein Geben und Nehmen. Leute wie diese wollen einen Resonanzboden, keinen Seelenverwandten.

4. Die Erwartung, Gedanken zu lesen.

„Wenn du mich wirklich verstanden hättest, müsste ich dir nicht alles erklären.“ Jeder hat so etwas gehört? Obwohl das Gedankenlesen in sensationellen TV-Shows hohe Einschaltquoten erhält, hat es im Kontext echter Beziehungen wenig zu bieten. Partner verstehen sich nicht, indem sie „Vibes aufnehmen“, sondern durch einen klaren und direkten Dialog. Wenn Sie von Ihrem Partner bekannt sein möchten, geschieht dies, weil Sie Ihre Gedanken und Gefühle teilen.

5. Das Rampenlicht in Beschlag nehmen.

Wenn es um Konversation geht, sind manche Leute das Äquivalent zum Szenendieb im Schulstück. Sie drängen andere mit den Ellbogen aus dem Weg, damit sie das Rampenlicht stehlen können. Gute Kommunikation beginnt mit echtem Interesse. Sie müssen aufrichtig wissen wollen, was in Ihrem Partner vorgeht und umgekehrt.

6. Alles oberflächlich halten.

Viele Menschen möchten Gespräche leicht und oberflächlich führen. Womit diese Leute oft zu kämpfen haben, ist nicht die Bereitschaft, ihre Gefühle zu kommunizieren, sondern die Unfähigkeit, auf diese Gefühle zuzugreifen. Sie wollen reden; sie wissen einfach nicht, worüber sie reden sollen. Deshalb ermutigen wir jeden, der sich in der Kommunikation auszeichnen möchte, sich bewusst zu machen, was im Inneren vor sich geht.

Wenn Sie eine Seelenverbindung mit Ihrem Partner wünschen, beginnen Sie damit, Barrieren abzubauen, die eine tiefere Konversation behindern.

Anisa
Anisa
Anisa
MS, RD & Schriftsteller
Anisa ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen