https://hookupwebsites.org/de/drei-must-haves-von-jeder-grossen-beziehung/Drei Must-Haves für jede großartige Beziehung
Affiliate-Offenlegung

Drei Must-Haves für jede großartige Beziehung

Drei Must-Haves für jede großartige Beziehung

Lebst du das gute Leben? Würden Sie gerne?

Dies sind die eindringlichen Fragen, die sich der visionäre Psychologe Carl Rogers während seiner gesamten Karriere als leidenschaftlicher Verfechter eines „Menschenzentrierten“ Ansatzes in der Psychotherapie gestellt hat. Er glaubte, dass jeder die Fähigkeit hatte, seine eigenen Veränderungen und sein Wachstum zu orchestrieren und die beste Version seiner selbst zu werden. Das sind ausgezeichnete Neuigkeiten für jeden, der eine liebevolle und dauerhafte romantische Partnerschaft aufbauen möchte. Das gute Leben beginnt mit individueller Erfüllung und Ermächtigung, strahlt aber von dort nach außen aus, um auch unsere Beziehungen zu verändern. Es ist der Weg zu Partnerschaften, die für beide Seiten befriedigend und bereichernd sind.

Natürlich sprach Rogers nicht über die popkulturelle Definition des „guten Lebens“, die vor allem Selbstbefriedigung und auffälligen Konsum vergöttert. Er meinte die Art von Leben, die möglich ist, wenn man frei von selbst auferlegten und ererbten Urteilen und Einschränkungen ist; wenn Sie in der Lage sind, sich selbst so zu akzeptieren, wie Sie sind, um Ihre wahren Bedürfnisse und Wünsche auszudrücken; und wenn Sie persönlichen Erfahrungen mehr vertrauen als starren Regeln, um Sie tiefer in Wachstum und positive Veränderung zu führen. Aus Rogers‘ Sicht erforderte dies eine anspruchsvolle Arbeit, die nicht immer direkt zu einem „Glücksgefühl“ führte – aber die Mühe lohnte.

Er schrieb: „Dieser Prozess des guten Lebens ist, davon bin ich überzeugt, kein Leben für schwache Nerven. Es beinhaltet das Dehnen und Wachsen, um mehr und mehr der eigenen Möglichkeiten zu werden. Es beinhaltet den Mut zu sein. Es bedeutet, sich ganz in den Strom des Lebens zu stürzen.“

Möchten Sie einen solchen romantischen Partner haben? Möchten Sie ein solcher Partner sein? Natürlich! Und zum Glück für uns hat Rogers mehr als nur ein hohes Ziel identifiziert – er schlug vor, wie wir dorthin gelangen könnten. Insbesondere zeigte er Psychotherapeuten, wie sie anderen helfen können, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, indem sie einfach eine sichere und förderliche Umgebung für echte Veränderungen schaffen. Er identifizierte drei notwendige Qualitäten bei erfolgreichen „Menschenzentrierten“ Therapeuten. Zufälligerweise sind dies die Eigenschaften, die einen zu einem wirklich bemerkenswerten Partner machen und die Voraussetzungen für das „gute Leben“ in jeder Beziehung schaffen. Hier sind sie:

1. Echtheit. Damit eine Therapeutin Menschen befähigen kann, die Arbeit des echten Wachstums zu übernehmen, muss sie transparent sein, ohne sich hinter einer persönlichen oder beruflichen Fassade zu verstecken, sagte Rogers. Mit anderen Worten, sie muss ein Mensch sein, in erster Linie ehrlich, verletzlich, präsent und ohne Vorwand oder Einbildung. Die Idee ist, die Ausgangsbedingungen zu ebnen und der anderen Person zu helfen, sich sicher und kompetent zu fühlen, um die Probleme zu lösen, mit denen sie konfrontiert ist.

Die Gründe sind klar. Erstens ist es wahr, dass wir alle nur Menschen sind, die unser Bestes geben. Zweitens werden „Lösungen“, die anderen von Autoritätspersonen auferlegt werden – selbst solche, die sie um Hilfe gebeten haben – eher abgelehnt oder abgelehnt als solche, die sie selbst finden.

In Ihrer Beziehung aufrichtig zu sein bedeutet, die falsche Sicherheit von Posieren und Manipulation zu meiden. Überlassen Sie Ihrem Partner nichts von sich, um ihn „zwischen den Zeilen zu lesen“ zu entdecken – und er oder sie wird eher in gleicher Weise antworten.

2. Bedingungsloser Respekt und Respekt. Wenn sich Menschen nicht so akzeptiert fühlen, wie sie sind, frei von Urteilen, Kritik und Herablassung, werden sie wahrscheinlich nicht die Offenheit und Verletzlichkeit riskieren, die für eine tiefe Introspektion und Veränderung erforderlich sind. Abwehrbereitschaft ist eine natürliche Reaktion bei jedem, der sich bedroht oder unterbewertet fühlt.

Rogers warnt Therapeuten, sich jederzeit vor einer Haltung der Überlegenheit zu hüten. Dies erfordert die eiserne Verpflichtung, ohne Unterbrechung oder unaufgeforderte Ratschläge aufmerksam zuzuhören, alle Standpunkte vorurteilsfrei zu berücksichtigen und das Recht einer Person zu respektieren, wichtige Fragen selbst zu entscheiden.

3. Empathie. Einfach ausgedrückt, sagte Rogers, dass Therapeuten, um am effektivsten zu sein, sich wirklich darum kümmern müssen, was ihre Klienten durchmachen, und sich bemühen, die Dinge aus der Perspektive des Klienten zu sehen. Nur dann würde sich eine Person wirklich sicher fühlen und in der Lage sein, neue Lebensweisen in Betracht zu ziehen.

In romantischen Beziehungen ist es für Sie beide leicht, nur zu berücksichtigen, wie sich bestimmte Themen für Sie anfühlen und welche Auswirkungen sie auf Ihr Leben haben. Dies führt natürlich zu Linien im Sand, die es viel schwieriger machen, die ersten beiden von Rogers gewünschten Eigenschaften aufrechtzuerhalten. Jede Anstrengung, in die Schuhe Ihres Partners zu treten, wird Spannungen abbauen und neue Möglichkeiten für Kompromisse und Verständnis eröffnen.

Das romantische, gute Leben ist kein Wunschtraum – es ist der wahre Preis, der wartet, wenn Sie das tun, was nötig ist, um der beste „menschenzentrierte“ Partner zu sein, der Sie sein können.

Anisa
Anisa
Anisa
MS, RD & Schriftsteller
Anisa ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen