https://hookupwebsites.org/de/frisch-geschieden-wie-zu-wissen-wenn-sie-bereit-dazu-starten-dating/Frisch geschieden? So erkennen Sie, wann Sie bereit sind, mit dem Dating zu beginnen
Affiliate Disclosure

Frisch geschieden? So erkennen Sie, wann Sie bereit sind, mit dem Dating zu beginnen

Frisch geschieden? So erkennen Sie, wann Sie bereit sind, mit dem Dating zu beginnen

Einer der gruseligsten Aspekte eines Geschiedenen ist die Aussicht, sich wieder zu verabreden. Sie sind kein „Wir“ mehr mit emotionalen Bindungen, exklusiven Verpflichtungen und Versprechen. Befreiend? Womöglich. Verwirrend und beängstigend? Bestimmt.

In einer idealen Welt nach der Scheidung würde der Juckreiz nach einer erneuten Partnerschaft erst auftreten, wenn Sie tatsächlich bereit sind, damit umzugehen. Aber die Realität bleibt dieselbe: Sie haben Angst, ohne Partner zu sein, Sie sind einsam und haben Schmerzen und Sie fühlen sich wie ein Ausgestoßener. Ihre Neigung besteht daher darin, eine Verbindung herzustellen und vielleicht sogar eine neue Partnerschaft einzugehen.

Ok, ich werde nicht um den heißen Brei herumreden. Du solltest ungefähr ein Jahr warten, bevor du dich ernsthaft mit jemandem verabredest. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, es gibt drei wichtige Aufgaben, die Sie zuerst erfüllen müssen, bevor Sie bereit sind, erfolgreich eine weitere ernsthafte Beziehung einzugehen.

1. Der Trauerprozess

Wo Anhaftung und Verlust sind, ist Trauer. Trauer ist eine Wunde, die Aufmerksamkeit braucht, um zu heilen. Trauer zu verarbeiten und zu vervollständigen bedeutet, sich seinen Gefühlen offen und ehrlich zu stellen, so lange es auch dauert, bis die Wunde verheilt ist.

Trauer ist nicht nur eindimensional und besteht nur aus Trauer. Es besteht aus vielen anderen rohen Emotionen wie Erleichterung, Mitgefühl, Wut, Reue, Bedauern und Schuld, um nur einige zu nennen. Trauergefühle können sogar widersprüchlich sein, wie Liebe und Hass.

Trauer tut weh, daher sind Sie möglicherweise geneigt, zu versuchen, sie zu überlisten, indem Sie vorzeitig eine neue Partnerschaft eingehen. Ein Wort zur Vorsicht: Vor der Trauer davonzulaufen, verzögert nur den Heilungsprozess. Es ist unmöglich, gleichzeitig eine Beziehung loszulassen und sich mit irgendeinem Erfolg an eine andere zu binden.

Sie kennen das Sprichwort – „Die Zeit heilt alle Wunden.“ Trauern ist keine passive Erfahrung. Es ist das, was Sie mit der Zeit tun, um Ihre Genesung zu unterstützen oder zu untergraben. Sie müssen die Wahl treffen, sich zu erholen. Sie können nicht ändern, was passiert ist, aber Sie können ändern, wie Sie darauf reagieren. Denken Sie daran, es gibt ein Leben nach der Trauer!

2. Erfinden Sie Ihr SELBST neu: Wer bin ich ohne meinen Partner?

Indem Sie sich selbst unter die Lupe nehmen und Ihre Verantwortung für den Zusammenbruch Ihrer Ehe betrachten, können Sie die Scheidung als Katalysator nutzen, um Ihr SELBST neu zu erfinden und zu stärken. Seien Sie radikal ehrlich, indem Sie sich die folgenden Arten von Fragen stellen:

– War ich der Partner, der ich sein wollte?

– Habe ich mich an meinen Ehepartner gewandt, als ich auf mich selbst angewiesen war?

– Habe ich geglaubt, dass mein Ehepartner sich ändern musste, um eine bessere Ehe zu haben, nicht ich?

– Musste ich immer Recht haben?

– War ich sensibel für die Bedürfnisse meines Ehepartners oder kümmerte ich mich hauptsächlich um meine eigenen?

Indem Sie Ihre Defizite – sowie Ihr Vermögen – identifizieren, werden Sie in der Lage sein, Ihr zwischenmenschliches Verhalten zu ändern und Ihre Unabhängigkeitsmuskeln zu entwickeln.

3. Lerne ein neues Beziehungsmodell

Es braucht drei, um eine gesunde und dauerhafte Partnerschaft zu schaffen: Du, ich und wir. Die drei Einheiten müssen während der gesamten Partnerschaft gleichzeitig gepflegt werden.

Denken Sie an Folgendes:

1. Ein solides Wir ist nur so gut wie das Du und ich.

2. Entwickeln Sie starke Grenzen und würdigen Sie das Bedürfnis Ihres Partners, dasselbe zu tun.

3. Investieren Sie in das Wachstum Ihres Partners wie in Ihr eigenes.

4. Lernen Sie, gleichzeitig getrennt und verbunden zu bleiben.

5. Entwickeln Sie gute Konfliktlösungsfähigkeiten, ohne zu vergessen, dass Sie und ich immer im selben Team (Wir) sind.

Ihre Bereitschaft zum Dating

Im Gegensatz zu Dating und emotionaler Beteiligung im ersten Jahr, verbringen Sie stattdessen Zeit mit Geselligkeit. Finde neue Freunde, geh auf Partys und verbringe Zeit mit Gruppen. Lässige Geselligkeit gibt Ihnen Zeit, sich an Ihr neues ME zu gewöhnen und die Welt der Optionen zu erkunden, die sich Ihnen eröffnet hat.

Deb Hecker Kopfschuss

Autorin des kürzlich erschienenen Buches „Wer bin ich ohne meinen Partner? Heilung nach der Scheidung und Wiederentdeckung deines SELBST“, Deborah Hecker, Ph.D. ist Psychotherapeutin mit über 35 Jahren Erfahrung in eigener Praxis. Sie erhielt ihren Master-Abschluss von der Columbia University und ihren Ph.D. vom Unionsinstitut. Darüber hinaus ist sie als Psychoanalytikerin zertifiziert und verfügt über umfangreiche Ausbildungen in den Bereichen: Suchtberatung, Trauerberatung, Kooperationspraxis und Mediation. Weitere Informationen finden Sie unter www.drdeborahhecker.com.

Sue
Sue
Sue
MS, RD & Writer
Sue ist sich bewusst, dass Wachstum Zeit braucht. Sie gibt den Menschen die Werkzeuge, die sie benötigen, um mit ihren Emotionen umzugehen, ihre Kommunikation zu verbessern und über ihren Wert nachzudenken.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Together2Night
9.1
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
BeNaughty
9.7
Lesen